Die Morrígan [Königin des Feenvolks]

Hohe Königin und Schicksalsgöttin Irlands, Beschützerin des Feenvolkes


14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten


Auch lieferbar als eBook:


EPUB-Format

Art.Nr.: A47438
Autor:  Morgan  Daimler
Morgan Daimler
Zusätzliche Infos: Zum Schmökern und Nachschlagen!
Umfang: 144 Seiten
Einband: AMRA Paperback im Hardcover-Format
Coverdownload: Link zum Herunterladen

SOFORT LIEFERBAR!

Begegne auf schattigen Flügeln und unter dem Ruf des Raben der uralten „Hohen Königin“ Morrígan, der Schutzpatronin der Priesterinnen und Hexen, der Göttin der Prophezeiung, der Souveränität, der Schlacht und der Magie. Sie gehört zu den Túatha Dé Danann, dem „Volk der Göttin Danu“ und vereint in sich die Fruchtbarkeitsgöttin Anu, die weise Mutter Badb und die Kriegsgöttin Macha. Deshalb gilt sie als die „Drei-in-Einer“. Manchmal erscheint sie als junge Schönheit, manchmal als hässliche Alte, und sie kann sich in einen Raben verwandeln. In dieser Gestalt wandelt sie den Mythen nach auch auf den Schlachtfeldern. Sie ist mit starker magischer Kraft ausgestattet.

Dieses Buch ist eine Einführung in die Morrígan. Erstmals wurden hier alle grundlegenden Informationen über sie zusammengetragen und behutsam in Verbindung gebracht mit den persönlichen Erfahrungen und Ratschlägen der Autorin, einer langjährigen Priesterin. Dies geschieht auf eine Weise, die die Verwirrung zerstreut, die oft um diese Göttin herrscht – und endlich Klarheit über sie bringt.

Die Morrígan ist in der heutigen Welt so aktiv wie nie zuvor, aber auf ihren Ruf zu antworten bedeutet, die Herausforderung anzunehmen, ihre Geschichte und ihren Mythos neu zu entdecken - in einem Meer von Fehlinformationen, Mutmaßungen und schwer zu findenden alten Texten.

Morgan Daimler ist Bloggerin, Dichterin, Lehrerin für spirituelle Themen, Hexe und Priesterin der Daoine Maithe. Außerdem ist sie eine produktive heidnische Schriftstellerin und eine der weltweit führenden Experten für alles, was mit Feen zu tun hat. Sie unterrichtet und schreibt über irische Mythen und magische Praktiken und hat bereits mehr als dreißig Bücher zu diesen Themen veröffentlicht. Aufsätze von ihr sind in einer Vielzahl von Zeitschriften und Anthologien erschienen. Sie hat auch Romane geschrieben, darunter paranormale Liebesromane und Urban Fantasy. Sie lebt in Connecticut, USA.

»Ich heiße Morgan Daimler. Seit 1991 bin ich eine Weiße Hexe und folge meiner Bestimmung, die auf dem mit neoheidnischer Hexerei verbundenen Weg der Feen beruht. Ich liebe es, andere Wege und andere Lebensweisen zu studieren und diskutiere gerne über Religion, Philosophie und Spiritualität mit Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Ich versuche in der heidnischen Gemeinschaft aktiv zu bleiben und erfahre immer gern, was andere Leute so machen.«

o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o

STIMMEN ZUM BUCH

»Die Morrígan ist eine gut recherchierte, von einer Kennerin und Priesterin des keltischen Neuheidentums mit viel Liebe geschriebene Einführung in die Welt der Morrígan. Morgan Daimler, mit ihrem enormen Fachwissen und ihrer Begeisterung für diese Göttin, versorgt die Leserinnen und Leser mit historischen Fakten und berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen mit dieser vielschichtigen Göttin. Eine ideale Lektüre für alle, die mehr über die Morrígan erfahren möchten.«
Stephanie Woodfield, Autorin von Spellcraft of the Dark Goddess

»Morgan Daimler bietet uns hier eine Menge Informationen im handlichen Format. Ausgewogen kombiniert sie historische Informationen mit modernen Erkenntnissen und spirituellen Praktiken. Das macht das Buch ideal für Suchende und Neueinsteiger in die keltische Religion. Jedes Kapitel enthält sowohl die Ergebnisse ihrer Quellenrecherche als auch kurze Schilderungen ihrer persönlichen Erlebnisse. So entsteht eine exzellente und bei diesem Thema dringend notwendige Balance zwischen Recherche und Praxis. Besonders gefiel mir der Abschnitt über ihre Erfahrungen mit der Rekonstruktion von Weissage-Techniken aus der Badb-Verehrung.«
Erynn Rowan Laurie, Autorin von A Circle of Stones and Ogam

»Morgan versorgt uns mit soliden, gut recherchierten Informationen über die irischen Morrígans aus einigen der besten verfügbaren akademischen Quellen. Sie schreibt engagiert und sehr gut verständlich.«
Segomâros Widugeni, Autor von The Celtic Flame

»Daimler bringt uns die vielen Gesichter dieser erstaunlichen Göttin auf sehr gut lesbare Weise nahe. Ihr kleines Buch ist so fesselnd geschrieben, dass ich es regelrecht verschlang.«
Elen Sentier, Autorin von Trees of the Goddess

INHALT
Einige Worte vorab
Einführung der Autorin
1    Morrigu - Göttin der Schlacht
2    Macha - Göttin der Souveränität
3    Badb - Göttin der Prophezeiung
4    Die Morrígan unter anderen Namen
5    Die Morrígan in der Mythologie
6    Die Tiere der Morrígan
7    Entdecke die Morrígan in der modernen Welt
Schlussbemerkung
Bibliografie
Anmerkungen
Stimmen zum Buch
Über die Autorin

EINIGE WORTE VORAB
Es gibt bereits einige sehr gute Bücher über die Morrígan. Die meisten von ihnen sind akademischer Natur, und manche lassen sich wegen ihres hohen Preises oder Alters nur schwer beschaffen. Menschen, die sich zu dieser immer beliebter werdenden, aber oft rätselhaften Göttin hingezogen fühlen, geraten in eine Zwickmühle; einerseits gibt es umfangreiche, in die Tiefe gehende, doch leider nur schwer erhältliche Bücher, andererseits kursieren im Internet kurze, leichtverständliche Texte von zweifelhafter Qualität. Dieses Buch füllt die Lücke, indem es solide, wissenschaftlich fundierte Informationen über die Morrígan mit Anekdoten von Begegnungen mit dieser Göttin verbindet – in einem zugänglichen, leicht lesbaren Format. Es soll als grundlegende Einführung in die Welt der Morrígan und mehrerer Göttinnen dienen, die nahe mit ihr verwandt sind. Zugleich ist es als Brücke gedacht, die den Leserinnen und Lesern den Zugang zu den umfangreicheren wissenschaftlichen Veröffentlichungen erleichtert.
Die zahlreichen Quellen, die ich in diesem Buch zitiere, habe ich sorgfältig dokumentiert. Ich besitze einen Studienabschluss in Psychologie und bevorzuge daher die APA-Zitiermethode, bei der direkt nach dem Zitat in Klammern der Nachname des Autors und das Erscheinungsjahr angegeben werden. Weitere Informationen zum zitierten Werk sind dann in der Bibliografie am Ende des Buches angeführt. Ich mag diese Methode und verwende sie lieber als Fußnoten oder andere Zitiermethoden.
Dieses Buch kann durchaus für sich allein stehen und genutzt werden, aber ich hoffe, dass die Leserinnen und Leser idealerweise dazu angeregt werden, mehr erfahren zu wollen und ihre Suche fortzusetzen. Hierzu finden sie Quellenangaben und weiterführende Literatur in der Bibliografie. Die Bücher, die ich dort empfehle, bieten zahlreiche Anregungen und Interpretationen für die Beschäftigung mit der Morrígan.
Ich denke nicht, dass der Bezugsrahmen, den wir für unsere religiöse Praxis wählen, entscheidend ist. Viel wichtiger erscheint mir, dass wir uns die Mühe machen, die alten Götter in die moderne Welt zurückzuholen und sie auf eine Art zu verehren, die respektvoll mit der historischen Überlieferung umgeht. Dafür ist es nicht nötig, einer speziellen Religion zu folgen, sei es der Rekonstruktionismus, also die Rekonstruktion alter Praktiken, Wicca oder das keltische Neuheidentum, solange wir mit aufrichtigem Herzen und guten Absichten zu den Göttern kommen. Entsprechend hatte ich beim Verfassen dieses Büchleins über den generellen Polytheismus hinaus keinen bestimmten religiösen Glauben im Sinn. Es bleibt ganz Ihnen überlassen, den Leserinnen und Lesern, selbst zu entscheiden, wie Sie das hier präsentierte Material nutzen und in Ihre Weltsicht integrieren. Allerdings ist mein persönlicher religiöser Weg der Rekonstruierende Polytheismus, und manche Ansichten, die ich in diesem Buch äußere, sind unvermeidlich etwas davon eingefärbt.
Ich bin seit 1991 irische Heidin, und die Morrígan verehre ich aktiv etwa seit dem Jahr 2000. Als Priesterin der Göttin Macha, die oft als eine der Morrígans bezeichnet wird, kann ich mit Gewissheit sagen, dass der Weg der Macha kein leichter ist und alle, die ihn beschreiten, dazu herausfordert, ständig hinzuzulernen und sich weiterzuentwickeln.
Jedes Kapitel im vorliegenden Buch enthält übrigens einen kleinen Abschnitt, in dem ich von meinen eigenen Erfahrungen mit der Morrígan berichte, denn ich möchte zeigen, dass sie eine aktive Kraft in der heutigen Welt ist und wie wir sie ehren können, und zwar über die Grenzen unterschiedlicher Glaubensrichtungen hinweg. Für manche Menschen mag dieses Buch dadurch zum ersten Schritt einer lebenslangen Reise werden. Andere wird der Ruf der Morrígan nicht so intensiv erreichen, aber sie werden dennoch zu einigen wertvollen Erkenntnissen gelangen, und sei es nur ein größeres Wissen über diese Göttin ...

Weitersagen...

Kunden kauften ebenfalls...

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

12,80 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

12,80 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

16,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

16,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 20 von 85 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.368s
3.407.872 Byte