AMRA Verlag

Sacha Stone

 Sacha Stone

Der in Rhodesien geborene SACHA STONE heißt bürgerlich Simon Jean Paul Sasha Adams. In den 1990ern war er Leadsänger der Band Stone, die das Album »The Sun« veröffentlichte. Er ist Executive Producer der Millenium Development Goals Awards, die erstmals am 17. März 2009 in der Generalversammlung der Vereinten Nationen verliehen wurden, und Generaldirektor für Europa bei der I.R.E.O., der Intergovernmental Renewable Energy Organization. Im Jahre 2013 rief er das NewEarth Project ins Leben, das sich für ein »bewusstes Leben« einsetzt. Vier Jahre später entstand daraus das New Earth Festival, das er in seinem privaten Resort Akasha New Earth Haven in Ubud, Bali, veranstaltete und das von 2000 Menschen besucht wurde. Im Jahr 2018 initiierte er das Internationale Tribunal für natürliche Gerechtigkeit, um das Bewusstsein für »natürliche Gerechtigkeit« zu fördern. Der übergreifende Rahmen seiner Aktivitäten ist Humanitad, eine von ihm gegründete internationale Organisation, die sich der Vereinigung von Nationen, Religionen und Kulturen durch die Umsetzung von Projekten und Programmen widmet, die die Einheit feiern. Sie dient als Vermittler für den Austausch von Kernideen, fördert internationale Kunst-, Kultur- und Bildungsprogramme und engagiert sich auch in der Forschung und Entwicklung nachhaltiger Technologien für eine neue Zeit. Er lebt zwischen der europäischen Basis von Humanitad in London und der asiatischen Basis auf Bali.

Werke von Sacha Stone

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

Schnäppchen

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.293s
1.835.008 Byte