Lebe im Licht deines Herzens

Meditative Zugänge in den heiligen Raum


19,99 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Vorbestellung! Artikel erscheint voraussichtlich am 29.06.2018
Art.Nr.: A47343
Autor: Drunvalo  Melchizedek
Drunvalo Melchizedek
David  Mitel
David Mitel

Umfang: 224 Seiten
Einband: Hardcover mit Leseband

Mehr hierzu finden Sie demnächst auf dieser Seite. ;-)

Vorwort der Autoren
DRUNVALO MELCHIZEDEK
1 Das Atmen der Dreieinigkeit – eine Meditation
Die Bewegung innerhalb des eigenen Körpers
2 Der Eintritt in die heilige Kammer des Herzens
3 Zwei Traumzustände
Zwei emotionale Körper
Die heilige Kammer des Herzens: zwei verschiedene Räume
Metatrons Würfel
DANIEL MITEL
4 Finden, was Körper und Seele guttut
Die eigenen Gedanken beobachten
Meine Jahre der Suche
Beim Zuhören die Dualität überwinden
Das innere Wissen
Die Begegnung
5 Lady Ana – die großartige Inkarnation des Wissens und das intuitive Herz
Der gedankenfreie Zustand
Die ganzheitliche Herangehensweise
Die erneute Verbindung mit der uranfänglichen Energie
Der Umkehrprozess
Der intuitive Weg zum Herzen
6 Die indischen Heiligen und die Reinigung des Herzens (Kriya)
Der Zugang zum Herzen durch Prana
7 Die Mystiker auf dem Heiligen Berg Athos, die Heilige Teresa von Ávila und das Herzensgebet
Die Liebe zur Schönheit
Die neun Tugenden und die acht vorherrschenden Leidenschaften
Der Zugang zum Herzen:
Die Methode Simeons, des Neuen Theologen
Die Methoden des Mönchs Nikiphoros
Die neun Stufen des Gebets der Heiligen Teresa von Ávila
8 Die Meister der Herz-Metaphorik
Zugang zum Herzen durch die Methode der Herz-Metaphorik
9 Die heilige Flamme der Liebe
Die Mystiker und der Tanz des Herzens
10 Das Chakra bedingungsloser Liebe
Der natürliche Zugang zum Herzen durch das Herz-Chakra
11 Die Weisheit der Ureinwohner
Der Zugang zum Herzen: Der Kern der Erdmethode
12 Die Yogis des Himalaya-Gebirges
Das Heilige Wasser von Dhulikhel
Der Zugang zum Herzen durch das Dritte Auge
13 Das Paradox
Der Zugang zum Herzen durch Achtsamkeit und Absicht
14 Der innere Kampf
Der Zugang zum Herzen durch das Nichtstun
15 Träumen innerhalb eines Traums
Der Zugang zum Herzen durch das Träumen
16 Die Melchizedeks
17 Das HeartMath®Institute: Die Erweiterung des globalen Herzens
Die Kraft des Herzens
Liste der Meditationen
Über die Autoren

VORWORT
Niemals in der Geschichte der Menschheit war es wichtiger als heute, sich auf die Reise ins Herz einzulassen und es zu verstehen. Die Umstellung vom Herzen auf das Gehirn, die vor Tausenden von Jahren stattfand, ist uns sehr teuer zu stehen gekommen. Das Lernen, sich wieder auf das Herz zu konzentrieren, ist nicht nur eine spirituelle Angelegenheit, sondern unter den gegebenen Umständen vielleicht sogar entscheidend, wenn wir unser Leben auf diesem Planeten fortsetzen wollen.
Obwohl vor langer Zeit das Leben aus dem Herzen heraus unser natürlicher Daseinszustand war, ging diese Lebensweise durch die mit dem Ego verbundenen Unwägbarkeiten verloren. Wir haben vergessen, wie es ist, frei zu sein – zu fliegen. Von den Sumerern bis zu den Tibetern, von den indischen Heiligen bis zu den Heiligen Vätern und Müttern Ägyptens hat es Generationen von Menschen gegeben, die ihr Leben der Praktizierung uralter Methoden, aus dem Herzen heraus zu leben, gewidmet haben.
Ihr, liebe Leserinnen und Leser, mögt nun annehmen, es sei nötig ins Himalaya-Gebirge oder nach Tibet zu ziehen, um diese uralten Methoden zu praktizieren; mögt glauben, das Leben in den geschäftigen Städten dieser Welt halte uns davon ab, diese Übungen durchzuführen, oder es sei ein Lehrmeister nötig, der uns den Zugang zum Herzen öffnet. Doch der Lehrmeister, der dazu befugt ist, diesen Zugang zu schaffen, ist der Geist hinter den Augen, die jetzt diese Sätze lesen. Ihr selbst seid es. Ihr habt nun die Macht und die Fähigkeit, diesen Zugang zu öffnen.
Lest dieses Buch und lasst euch darauf ein, die darin aufgezeigten Methoden voller Entdeckerfreude anzuwenden und zu üben. Entscheidet selbst, welche Methoden für euch am besten geeignet sind.
Und dann heißt es: üben, üben und immer wieder üben und sich daran erinnern, wer man in Wirklichkeit ist.
Noch ein Letztes: Lest nach, welche Erfahrungen wir beim Zugang zu unseren Herzen mit dem Herzensgebet und dem Leben aus dem Herzen heraus gemacht haben, denn es kann für die eigene spirituelle Reise vielleicht sehr hilfreich sein.
Und denkt daran: Wir – ihr und wir – sind Lebewesen der gleichen Art. Wir sind wie ihr, und ihr wie wir.
Drunvalo Melchizedek & Daniel Mitel

Artikel 2 von 58 in dieser Kategorie

Gesamtverzeichnis Vorschau

Laden Sie hier unser Gesamtverzeichnis herunter!


Katalog

Jetzt herunterladen! (PDF)


Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben

Neue Artikel

RSS-FEED

Sehen Sie neue Produkte auf einen Blick!

RSS Feed

Zum Abonnieren dieser Webseite als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.141s
8.912.896 Byte