LICHTBOTSCHAFTEN VOM SIRIUS Band 2

Wachstum, Aufstieg, Entfaltung: Auf dem Weg in höhere Dimensionen


19,99 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Vorbestellung! Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 15.11.2019
Art.Nr.: A47355
Autor:  Patricia  Cori
Patricia Cori
Zusätzliche Infos: Neue Botschaften der Sirianer!
Umfang: 208 Seiten
Einband: Gebundene Ausgabe
Coverdownload: Link zum Herunterladen

»Unsere Absicht ist es, gemeinsam mit euch
das
Bewusstsein im Multiversum zu erhöhen.«

Die Sirianer sprechen zu uns aus der sechsten Dimension, durch die Frequenzen von Sirius B, den sie selbst Satai nennen. Sie zeigen uns, dass es sich bei dem Universum, wie wir es kennen, um ein vollständig bewusstes, interagierendes Energiefeld handelt, dass unsere Sonne und die Planeten mit uns aufsteigen, wie ein technologisches Kontrollsystem auf der Erde die Menschen daran zu hindern versucht und warum die dunklen Herrscher damit auf verlorenem Posten stehen – in allen Bereichen sind die Aussagen der Sirianer von beeindruckender Klarheit.

»Wir, die Sprecher des Hohen Rates vom Sirius, enthüllen euch die neuen Zeiten. Jetzt, in diesem Augenblick, erscheinen sie am Horizont. Manche mögen sie als chaotisch und bedrohlich empfinden. Andere sehen das Licht strahlender Tage vor sich aufgehen. Worauf liegt euer Fokus?«

Ihr alle seid Sternensaat und spielt eine entscheidende Rolle im aktuellen Prozess. Ihr lebt mitten im Hyperversum einer schöpferischen Kraft, in der alles existiert und verändert werden kann. Geht hiermit den Weg, der zu eurem Besten und zum Besten eurer Gesellschaft ist.

Patricia Cori, geboren im Großraum San Francisco, lebt heute auf der Azoreninsel Faial. Sie unterrichtet ein weites Spektrum alternativer Heilmethoden und wird als Rednerin zu Zukunftskongressen auf der ganzen Welt eingeladen. Sie schrieb fünfzehn Bücher, die in 22 Sprachen übersetzt wurden. Seit 30 Jahren channelt sie den Hohen Rat vom Sirius.

INHALT
Einleitung des Mediums
Neue Botschaften der Sirianer
  1    Sternentore, Wurmlöcher und Portale
  2    Magie, Mutation und Lied eures Sterns
  3    Elektromagnetismus
  4    Sternensaat
  5    Technologie und die Gedankenherrscher
  6    Auf Kollisionskurs mit der Künstlichen Intelligenz
  7    Außerirdische Außenposten und Übergriffe
  8    Und so schwindet die Schreckensherrschaft der Reptiloiden
  9    Das Ende der alten Zeiten
Ein Augenblick des Zen
Fragen an den Hohen Rat vom Sirius
Schlusswort
Danksagung
Über Patricia Cori
Lob für die Channelings

EINLEITUNG DES MEDIUMS
Während ich hier sitze und die Einleitung zu meinem zweiten Buch mit Lichtbotschaften vom Sirius verfasse, taumelt die Zeit wild kreiselnd aus sich selbst heraus und wir alle erleben mit, wie das Raumzeitkontinuum mutiert – und ich kann kaum fassen, dass wir das Jahr 2019 bereits wieder hinter uns lassen.
Und auch wir kreiseln schnell und wild in ein höheres Feld planetarer, sozialer und individueller Veränderung. Das ist kein leichter Prozess. Der aufregende, spannende Teil dieser Verschiebung scheint immer kurz bevorzustehen, aber niemals einzutreffen. All jene unter uns, die weit genug erwacht sind, um zu verstehen, dass wir uns weiterentwickeln, damit die Erde und wir selbst mit neuen Frequenzen mitschwingen können, fragen sich: »Wann?«
Wann wird uns der Aufstieg, den der Hohe Rat vom Sirius und all die anderen Channelmedien, die Informationen von außerirdischen und außerdimensionalen Wesen übertragen, nun schon so lange ankündigen, endlich aus dem Dichtegrad hinausführen, in dem wir in dieser kampfreichen Zeit irgendwie festzuhängen scheinen – einer Zeit des Kampfes zwischen Dunkelheit und Licht, der sich auf unserem Planeten und im menschlichen Geist abspielt.
Zahlreich sind die Sternensamen unter uns, die zu dieser Zeit auf die Erde gekommen sind, um den starken Strudel der großen Verschiebung zu erleben, die sich gerade ereignet, nicht nur auf unserem wunderschönen und geliebten Planeten, sondern im gesamten Solarbereich, in dem sich unsere Planetenfamilie auf den Aufstiegsprozess vorbereitet, der bereits im Gange ist. Viele ehemalige Bewohner von Atlantis sind dazugekommen, um dabei zu helfen, dass diesmal das Licht gewinnt. Auch ich zähle zu diesen Menschen: Ich kam mit sehr konkreten Erinnerungen an den Niedergang von Atlantis zur Welt – auch daran, wie ich während der großen Katastrophe ertrank. Und ich erinnere mich obendrein an die kollidierenden Kräfte, die Atlantis schließlich in den Abgrund rissen.
Und nun sind wir wieder an einem ähnlichen Punkt angelangt. Wir haben mit einigen Herausforderungen zu kämpfen: einem Planeten, der sich im Umbruch befindet, verschiedenen zerstörerischen Kräften, einem alles andere als wünschenswerten Wettlauf, an dessen Ziel die Künstliche Intelligenz steht, dazu weitere technologische Entwicklungen, die uns die Menschlichkeit aussaugen.
In diesen neuen Botschaften des Hohen Rats vom Sirius, die 1996 einsetzten, als ich das Buch "Kosmos der Seele" channelte, erfahren wir, dass die Dinge, deren Manifestierung uns für diese Jahre vorhergesagt wurden, auch tatsächlich eingetroffen sind. Und nun stecken wir mittendrin: Wir verlassen unseren Dichtegrad, sehen uns mit unserem kollektiven Karma konfrontiert und arbeiten uns vor in die vierte Dimension und das, was dahinter liegt.
Wenn wir uns umsehen, erkennen wir überall um uns herum Zerstörung – so viel Leid, Angst und Verleugnung, dass sich selbst die überzeugtesten Lichtarbeiter unter uns hin und wieder kopfschüttelnd fragen, ob wir uns wohl wirklich auf dem Weg hinaus aus alldem befinden … auf dem Weg in das Licht eines Bewusstseins, das sich weiterentwickelt … auf dem Weg in höhere Dimensionen. Denn schließlich sind wir immer noch Menschen. Wir empfinden Empathie für unsere Mitmenschen und spüren, was ihr Schmerz und ihre Verwirrung in die kollektive Seele einspeisen. Wir spüren all das, weil wir erwacht sind und weiterhin erwachen – und das ist kein leichter Prozess!
Aber auch wenn es nicht leicht ist, sehen wir Lichtarbeiter doch, dass das Licht des neuen Morgens am Horizont aufzieht. Wir können es spüren und wissen, dass wir immer höher steigen und dass diese Tage der Unsicherheit, die der Hohe Rat vom Sirius als die »einsamen Tage« [SH1]bezeichnet, Teil des Prozesses sind, den wir nun einmal durchlaufen müssen. Wir müssen das Ungleichgewicht ausgleichen, uns unseren Ängsten stellen und den Planeten heilen, um uns auf das Kommende vorzubereiten.
Es ist ein Segen, dass wir durch den Hohen Rat vom Sirius Beistand von extradimensionalen Wesen erhalten. Diese Wesen verstehen, was wir durchmachen – weil sie den Aufstieg bereits hinter sich haben. Sie widmen sich schon sehr lange der Aufgabe, der Menschheit in diesem Prozess hilfreich zur Seite zu stehen – seit dem Großen Experiment, als sie den Homo sapiens auf diesen Planeten verpflanzten. Deshalb hatten sie auch zu allen Zeiten eine kosmische Verbindung zu uns und spielen eine dermaßen zentrale Rolle dabei, der Menschheit zu helfen, ihr galaktisches Erbe zu verstehen und den Fluss des extradimensionalen Bewusstseins wahrzunehmen, der an diesem wichtigen Punkt unserer Evolution zu uns durchfließt.
In Form des hier vorliegenden neuen Materials stellen sie uns neue Perspektiven vor, für die wir nun bereit sind – denn unser Verständnis der multidimensionalen Realität hat unser Gewahrsein für uns selbst und den Kosmos erweitert. Und wie immer schonen sie uns nicht, sondern fordern uns auf, auch den Schatten und dunklen Ecken Aufmerksamkeit zu schenken und uns nicht zitternd und ängstlich vor der Energie zurückzuziehen, die sie verbreiten, sondern stattdessen unsere Weisheit und unser Mitgefühl noch heller strahlen zu lassen. Im Angesicht all dieser Energie, all dieser fehlgeleiteten Intentionen, entsteht bei uns Lichtarbeitern der Eindruck, dass unsere Aufgabe unermesslich groß geworden ist – die Aufgabe, Hass in Liebe, Angst in Vertrauen und Leid in Heilung zu verwandeln.
Wir sind mehr als bereit, und mithilfe des Hohen Rats vom Sirius und seiner Arbeiten sind wir auch gewappnet. In einem Meer ständiger und oft beabsichtigter Desinformationen und einem Feldzug mit dem Ziel, den menschlichen Willen zu unterjochen, schimmert ihre Weisheit wie weißer Onyx, und wir, die Seelenkrieger des Herzens, wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Und so möchte ich diesen Augenblick nutzen, um allen Lichtarbeitern dafür zu danken, dass sie hinhören. Dass sie zuhören und nicht vergessen. Ich danke Ihnen dafür, dass Sie hier sind und in dieser Stunde des großen Übergangs auf der Erde leben.
Eines ist gewiss: Solange mein Herz schlägt, werde ich diese Lichtwesen aus der sechsten Dimension repräsentieren – für Sie, für mich, für uns alle. Ich werde weiter meine Meinung äußern, werde sie von den Dächern schreien, wann und wo auch immer ich Menschen begegne, die sie hören wollen. Ich diene dem Licht, ebenso wie Sie.
 
Seien Sie gesegnet!
Patricia Cori
Trydjya, Schriftführerin des Hohen Rats vom Sirius

Weitersagen...

Kunden kauften ebenfalls...

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 1 von 59 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

Neue Artikel

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.324s
2.883.584 Byte