Whitley & Anne Strieber

 Whitley & Anne Strieber

Louis Whitley Strieber wurde am 13. Juni 1945 in San Antonio, Texas, geboren, wo er bis zu ihrem Tod mit seiner Frau Anne lebte, und zählt zu den ungewöhnlichsten Autoren unserer Zeit. Er schrieb mehr als vierzig Bücher. Bekannt wurde er vor allem durch den Roman "Der Kuss des Todes" (The Hunger), der unter dem Titel "Begierde" mit David Bowie und Catherine Deneuve verfilmt wurde. Später machte er durch seine Behauptung, er sei von außerirdischen Wesen entführt worden, auf sich aufmerksam. Diese Erfahrungen verarbeitete er in seinem Drehbuch zum Film "Die Besucher", dem das Buch "Communion" zugrundeliegt, ein Sachbuchbericht über seine Wahrnehmungen und Erlebnisse beim Kontakt mit nichtmenschlichen Wesen. Auch ein anderer seiner Romane, "Wolven", wurde verfilmt. Sein Buch "Sturmwarnung" (mit Art Bell) war die Inspiration für den Film "The Day After Tomorrow". Er verfolgt sehr erfolgreich eine Doppelkarriere als Romanautor und als Verfechter esoterischer und spiritueller Konzepte wie der Existenz jenseitiger Welten und außerirdischen Lebens, denen er durch seine Website und durch seinen Podcast Dreamland breiten Raum gibt.

www.unknowncountry.com

Werke von Whitley & Anne Strieber

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

Neue Artikel

Schnäppchen

Bestseller

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.216s
1.572.864 Byte