LICHTBOTSCHAFTEN VOM SIRIUS Band 3 [mit dem Videotext des Online Channeling Kongresses]

Harmonie, Bewusstsein, Weisheit: Verbindung mit der höchsten Intelligenz


19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten


Auch lieferbar als eBook:


EPUB-Format

Art.Nr.: A47455
Autor:  Patricia  Cori
Patricia Cori
Zusätzliche Infos: Botschaften des Hohen Rates vom Sirius
Umfang: 224 Seiten
Einband: Gebundene Ausgabe
Coverdownload: Link zum Herunterladen

»Wir sind direkt vor euch und räumen euch
den Weg frei – euren Weg zu den Sternen.«

Die Sirianer sprechen zu uns aus der sechsten Dimension, durch die Frequenzen von Sirius B, den sie selbst Satai nennen. Sie zeigen uns die Wirkungsweise des elektromagnetischen Energiekanals, erklären den Einfluss der Nibiruaner auf die Erde, die Evolution unserer DNA, die Beziehung zwischen dem System Sirius und unserer Sonne und die persönliche Anbindung des Lesers an die sechste Dimension, bringen uns atlantisches und lemurisches Wissen zurück – und in allen Bereichen sind die Aussagen der Sirianer von beeindruckender Klarheit.

»Ihr braucht in keiner Weise unter der stattfindenden Transformation zu leiden und könnt voller Vorfreude den Prozess der Wiedergeburt eures Planeten erwarten und die Intention eurer Seele ehren, dieses Ereignis detailliert zu durchleben. Das neue Goldene Zeitalter ist bereits da.«

Als Sternensaat seid ihr in physischer Form auf der Erde erschienen, weil ihr euch das Wissen der Alten aus erster Hand aneignen wolltet, während ihr mit den immer feineren Schwingungen der Erde aufsteigt. Ihr durchlauft einen Heilungsprozess und erwacht, Sternensaat.

Patricia Cori, geboren im Großraum San Francisco, lebt heute auf der Azoreninsel Faial. Sie unterrichtet ein weites Spektrum alternativer Heilmethoden und wird als Rednerin zu Zukunftskonferenzen auf der ganzen Welt eingeladen. Sie schrieb fünfzehn Bücher, die in 22 Sprachen übersetzt wurden. Seit 30 Jahren channelt sie den Hohen Rat vom Sirius. 

SUPER-BONUS! Das Buch enthält den kompletten Text des einstündigen Videos, das Pat für den Online Channeling Kongress 2020 aufgezeichnet hat. Das Video im englischen Original und mit deutschem Voice-Over sowie die entsprechenden Audios sind Bestandteil des Kongress-Pakets, das auf www.channeling-kongress.de nach wie vor erhältlich ist.

INHALT
Vorwort des Mediums
Deine Anbindung an die sechste Dimension
1    Wie man zum Channel wird
2    Der bioelektromagnetische Energiekanal
3    Anrufung der Engelkrieger
Botschaften zur Neuen Realität
1    Die Sirius-Ra-Verbindung
2    Aufbruch in höhere Dimensionen
3    Die Evolution eurer DNA
4    Der Kontakt steht unmittelbar bevor
5    Veränderungen der Erde und unsere persönliche Evolution
6    Agartha: Die Welt im Inneren
7    Die Gaben der Alten
8    Heilige Stätten, himmlische Botschaften
Nachwort
Danksagung
Über Patricia Cori

VORWORT DES MEDIUMS
Es kann kein Zweifel daran bestehen, dass wir uns gerade in einem Strudel der Realitäten befinden, in dem wir wild kreiseln, während sich alles um uns herum grundlegend verändert. Ein unbeschreibliches Chaos herrscht in der Welt. Und doch: Lassen wir den Blick zum Horizont des menschlichen Daseins schweifen, entdecken wir eine weite Landschaft erwachender Seelen, die sich aus den Opiumfeldern erheben und einstehen für Schönheit, Wahrheit und eine von Liebe erfüllte Lebensweise.
Überall um uns herum tun sich gerade Gelegenheiten auf, die Neue Realität mitzuerschaffen, sie zu manifestieren. Überall um uns herum erstrahlt das Licht des menschlichen Geistes, durchdringt Schatten und Staub, ja die Dunkelheit selbst. Es ist ein atemberaubender Anblick. Könnt ihr das auch sehen, was ich sehe?
Meine Lebensaufgabe als Heilerin und Schriftführerin der Sprecher des Hohen Rats vom Sirius hat mich schon in die entlegensten Ecken unseres prächtigen Planeten geführt, um die Codes der Erde anzugleichen und die Mysterien der Alten zu entdecken. Und doch habe ich dabei, wenn überhaupt, nur an der Oberfläche der dichten Materie unserer Geschichte und der Geheimnisse des Universums gekratzt. Und wohin ich auch kam, stieß ich auf Spuren des Kampfs zwischen Licht und Dunkel, in dem Menschen und Gottheiten das Schicksal der Menschheit in den Sand der Zeit geschrieben haben.
Wir haben triumphiert – wir haben überlebt. Wir wurden wiedergeboren, neugeboren. Wir sind aus der Asche wiederauferstanden, so wie wir auch jetzt, in diesem Augenblick, wiederauferstehen – uns über die Wolken emporschwingen, in dem sicheren Wissen, dass Gott (was auch immer wir darunter verstehen mögen) existiert.
»Es gibt eine Ordnung im Chaos«, sagen die Sprecher. Die Spuren des Göttlichen sind selbst mit den disharmonischsten Schichten der Realität verwoben, genauso wie das Licht Spirits selbst die dunkelsten Winkel des Seelenkosmos durchdringt.
Es ist an der Zeit, unsere Angst und die Zweifel, die uns in die Wiege gelegt wurden und an denen sich viele, die vom Weg abgekommen sind, berauscht haben, restlos abzuschütteln. Es ist an der Zeit, für die eigene Wahrheit einzustehen, vielleicht sogar in einer nie dagewesenen Weise. Und zwar gerade jetzt. Jetzt erst recht – in dieser Zeit – steht es uns zu, auch andere aufzufordern, es uns gleichzutun und für die Wahrheit einzustehen, damit wir gemeinsam das Bewusstsein der Gruppenseele anheben und allen Lebewesen unserer wundervollen Welt Heilung, Vergebung und Erleuchtung schenken können.
Wir sind die Hüter Gaias, und jeder von uns hat eine Aufgabe, einen Schlüssel. Es sind unsere Einigkeit und unsere Stimme, die der Erde wieder zu ihrer Mitte verhelfen werden und sie in einen Zustand versetzen, an dem das Pendel nicht mehr wild hin- und herschwingt, wodurch wir in dauerhafter Dualität verhaftet bleiben.
Wir haben eine Mission. Wir haben eine Berufung. Lasst uns die Flamme hochhalten!
Unser Bewusstsein mutiert gerade, kristallisiert in uns auf Zellebene. Die hochkomplexen Fasern unserer DNA weben die lichtkodierten Stränge extradimensionaler Intelligenz noch einmal neu. Wir befinden uns mitten im Licht. Wir sind das Licht … und eilen einer neuen Morgendämmerung der Zivilisation entgegen.
Wo Licht ist, da gibt es nichts zu befürchten.
Da gibt es nur das Wunder eines Horizonts, der in gar nicht weiter Ferne liegt. Eines Horizonts, hinter dem die Harmonie wiederhergestellt wurde, hinter dem sie bereits Realität ist … und das ist der Ort, auf den wir uns zubewegen.
Sei also unbesorgt und trage auch du bewusst zu dem bei, was nur du herbeiführen kannst – eine Menschheit und ein neues Leben für unsere Mutter Erde und ihre Seele Gaia.
Unsere Welt ist so wunderschön.
Lebt Liebe, Licht und die Großartigkeit der Menschheit, und ihr werdet erkennen, dass euch diese Schönheit rundum umgibt.
Ich für meinen Teil werde mich nicht ins finstere Tal der Verzweiflung und Machtlosigkeit hinabziehen lassen. Dort liegt nicht unsere Zukunft.
Schließt du dich mir an?
Lass uns erhobenen Hauptes oben auf den Berggipfeln stehen und die dunklen Wolken davonpusten.
Sei gesegnet!
Patricia Cori

AUS KAPITEL 1: DIE SIRIUS-RA-VERBINDUNG

Wir haben bereits davon berichtet, dass Sirius eine zusammengesetzte Dreigestirngottheit ist, die gleichzeitig auf drei verschiedenen dimensionalen Ebenen existiert. Ihr erinnert euch? Im zweiten Band dieser Trilogie war davon die Rede. Das erste Gestirn, Sirius A, kennen wir als Sothis. Er ist der einzige von den drei strahlenden Sternen, der sich noch im physischen Bereich befindet, in der dritten Dimension. Sein Schwesterstern Sirius B oder Satais hat seinen physischen Körper abgestreift und hält die Schwingung der sechsten Dimension. Von dorther kommen wir, um euer Erwachen zu unterstützen.
Und dann gibt es noch den dritten Stern in dieser komplexen Verbindung namens Anu. Von ihm sind zu verschiedenen Zeitpunkten der Evolution eures Planeten intelligente Lebensformen zu euch gelangt, darunter auch Vorgänger der Delfinwesen. Er ist in die vierte Dimension aufgestiegen. Gemeinsam wirkt diese Dreigestirngottheit als multidimensionales Portal – als eine Art Torwächter des materiellen Universums.
Viele Aufgestiegene Meister durchschreiten dieses Portal und können die dritte Dimension willentlich betreten und wieder verlassen, so wie es bei Jesus der Fall war, dem großen Träger der Christusenergie auf eurem Planeten.
Und falls ihr euch über die Umlaufbahnen aufgestiegener Planeten den Kopf zerbrecht: Vergesst bitte nicht, dass eure Wahrnehmung von Kreisbahnen nur die dreidimensionale Version eines eigentlich multidimensionalen Vorgangs ist. In den höheren Dimensionen nimmt man sie als interaktive Energieflüsse zwischen bewussten Wesen wahr, bei denen es sich um alles von den winzigsten Bakterien bis hin zu ganzen Supergalaxien handeln kann. Aus dieser Perspektive könnt ihr euch sicher vorstellen, wie die Planeten unabhängig von ihren Himmelsbewegungen weiter mit ihrem Mutterstern mithallen und interagieren.
Du, liebe Trydjya, hast schon viel über diese Schöpfungsmusik gelernt.
Es geht um Resonanz, Harmonie und Licht.

PAT CORI: Dennoch, ihr Lieben. Es ist so schwierig, die multidimensionale Dynamik zu begreifen, auf die ihr anspielt. Auch, weil sie allen wissenschaftlichen Informationen widerspricht, die uns derzeit zur Verfügung stehen. Es ist wie 5D-Schach, so viel geschieht auf so vielen Ebenen.

Ja, natürlich ist es schwer für euch, von der physischen Ebene aus die höheren Dimensionen zu begreifen. Wir können uns vorstellen, dass ihr in vielerlei Hinsicht das Gefühl habt, euch verirrt zu haben … umherzuirren, wenn ihr versucht, diese unbekannten Wege zu betreten. Schließlich sind die geraden, schmalen Pfade der Konvention viel deutlicher gekennzeichnet und so viel »sicherer« als neue und abenteuerliche Wege.
Zweifellos ist es problematisch für euch zu versuchen, derlei Ideen mit den Menschen in eurem Leben zu teilen, da ihr vermutlich umgeben seid von jenen, die noch tief und fest schlafen. Sie werden euch für ebenso radikal halten, wie es damals in den dunklen Zeitaltern der Menschheitsgeschichte bei den »Mutigen« der Fall war.
Sie werden Gedanken, die über den eigenen Tellerrand hinausgehen, nach wie vor als »Gefahr« für den Status quo betrachten, an dem sie sich festklammern, weil er ihnen in diesen Stunden tiefgreifender Veränderung und Revolution der irdischen Belange Sicherheit zu schenken scheint.
Während jener vergangenen Tage der absoluten Ignoranz seitens der Menschheit gegenüber dem mechanischen Universum galt es schon als Ketzerei, auch nur daran zu denken, dass eure Welt keine flache Scheibe sei, von der Schiffe einfach in einen tiefen Abgrund stürzten, sobald sie sich zu weit von der Küste fortwagten. Kerkerstrafen, sogar der Tod drohten.
Und nun stellt euch vor, was ein solches Gericht mit euch angestellt hätte – mit der Flut an Informationen, die euren heutigen Wissenschaftlern zur Verfügung stehen, vor allem aber mit den mutigen, gewagten Enthüllungen, die ihr derzeit als »neue Visionen« über die Bedeutung des Lebens im All bezeichnet.
Wir heißen euch willkommen im Reich der Freidenker. Euch stehen alle nötigen Informationen zur Verfügung. Aber nur ihr könnt entscheiden, ob ihr bereit und willens seid, zu erwachen und die Dogmen des etablierten Überzeugungssystems in Frage zu stellen und neue Wege zu erkunden – euch auf die Suche zu begeben, welche alle bewussten Wesen antreten, die das Universum und die Rolle verstehen wollen, die jeder einzelne von uns darin spielt.
Sie alle wachsen, wenn die Stagnation dogmatischer Annahmen (denn euer wissenschaftliches Wissen beruht auf reinen Annahmen über die Beschaffenheit dessen, was sich jenseits eurer Welt befindet) durch neuerlangtes Wissen und neue Einsichten aufgelöst wird. Und am Ende erkennen schließlich alle an, dass solche weiten Visionen Licht auf die kollektive Erfahrung des Lebens im Seelenkosmos werfen.
Was diese Paradigmenbrecher, die Autoritäten bekämpfen und in Frage stellen, benötigen, sind unbeirrbarer Mut und ein klarer Verstand, um die Art und Weise, wie sie selbst und andere die unendlichen Schichten der Realität wahrnehmen, zu hinterfragen, neu zu denken und schließlich zu ändern.

PAT CORI: Vergebt mir, falls meine nächste Frage vielleicht dumm klingt, aber ihr habt unseren Stern Ra einmal als männlich betrachtet … und die Sirius-Sterne als weiblich. Das finde ich etwas kritisch und wüsste gern, warum ihr diese Unterscheidung trefft.

Unsere Verwendung eurer Männlich/Weiblich-Nomenklatur und entsprechenden Identifizierung ist keinesfalls geschlechtlich orientiert. Es geht dabei vielmehr um die Frage der Empfänglichkeit und der Art von Energie, die innerhalb der polaren Einschränkungen der niederen Dimensionen ausgetauscht wird.
Da es sich bei Ra um einen Einzelstern handelt, ist sein Wesen bezüglich Fokus und Selbstgewahrsein weitaus stärker auf der Yang-Seite als auf der Yin-Seite angesiedelt. Und ihr müsst wissen, dass wir dabei nicht nur von Ras Beziehung zu den Planeten sprechen, sondern auch von seinen Zwischenbeziehungen zu den Sonnengottheiten der gesamten Sternengalaxis … und ja, auch mit jenen aus anderen Dimensionen.
Sirius mit ihren Wechselbeziehungen und Dreifachaspekten ist eine weitaus empfänglichere Sternenumgebung. Das dazugehörige Vibrationsfeld ist eher Yin-artig.
In unseren Reichen gibt es keine Unterscheidung zwischen weiblich und männlich – und auch kein übergeordnetes Geschlecht. Es gibt nur die gegenseitige Ergänzung, da wir schon vor Langem begriffen haben, dass die beiden gleichwertig sind – sich gegenseitig ergänzende Aspekte des Einen. Und die Yin/Yang-Schwingung mit ihren vollkommenen elektromagnetischen Harmonien ist vor allem eins: ein Anlass zur Freude.
In den Weiten des Universums existiert keins von beidem ohne das andere, und du, liebe Trydjya, wirst dort als reine Schwingungsessenz wahrgenommen – unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Alter oder irgendwelchen anderen körperlichen Eigenschaften. (...)

Weitersagen...

Kunden kauften ebenfalls...

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

16,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

16,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 11 von 85 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.266s
3.145.728 Byte