Der Geheime Krieg der Anunnaki [Erweiterte Neuausgabe]

Wie dunkle Mächte durch Glauben und Kirche die Bevölkerung manipulieren


19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: A47307
Autor:  Jan Erik  Sigdell
Jan Erik Sigdell
Zusätzliche Infos: Erweiterte Neuausgabe! 16 zusätzliche Seiten des Autors zur aktuellen Lage!
Umfang: 192 Seiten
Einband: Hardcover mit Leseband
Coverdownload: Link zum Herunterladen

ERWEITERTE NEUAUSGABE!
16 ZUSÄTZLICHE SEITEN DES AUTORS 
ZUR AKTUELLEN WELTLAGE!

Die frühere Ausgabe zu 16,95 € ist HIER noch erhältlich!

»Das Christentum soll durch den Islam ersetzt werden und wenn das erreicht ist, soll der Islam durch den Satanismus ersetzt werden.« – Jan Erik Sigdell.

Die Anunnaki – Außerirdische vom Planeten Nibiru – streben in unserer Welt danach, die Menschen weiter als Arbeitssklaven zu halten. Das Prinzip ist »Ordo ab Chao« – erst ein Chaos herbeizuführen, um es dann in eine neue Ordnung zu zwingen. Dabei bemüht man sich, Christentum und Islam zu vernichten und durch eine satanistische Pseudoreligion zu ersetzen.

Im Laufe zweier Jahrtausende wurden beide Lehren systematisch von ihren Ursprüngen entfernt. Wesentlich war dabei die Beseitigung des Wissens um Reinkarnation, weil wir auf Seelenebene damit in eine Falle hineinmanipuliert werden können.

Und so funktioniert die Reinkarnationsfalle:
Durch Gewalt entsteht negative Resonanz. Die Unwissenheit darüber erleichtert es der Machtelite, nach dem Tod eines Menschen dessen Rückkehr in ähnliche Verhältnisse zu sichern. So bleibt ihr Einfluss bestehen.

Die Anunnaki haben die Erde nie verlassen. Ihr Ziel ist die  Neue Weltordnung, für die Demokratie ein Tarnwort für totalitäre Diktatur ist.

Jan Erik Sigdell, ursprünglich Diplom-Ingenieur, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich der Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, ist er heute als Experte für Reinkarnation und Christentum ein gefragter Referent auf internationalen Kongressen. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation. Er ist Träger des Schweizerpreises.

ACHTUNG! Es gibt zwei Ausgaben des Buches »Der Geheime Krieg der Anunnaki«. Die neue Ausgabe (ISBN 978-3-95447-307-6) hat 192 Seiten und kostet 19,99 €, es gibt aber noch einen Restbestand der früheren Ausgabe (ISBN 978-3-95447-312-0) mit 176 Seiten zu 16,95 €, die ebenfalls noch im Handel ist. Die Erweiterte Neuausgabe wurde durch 16 Seiten ergänzt, nämlich einen brandneuen Essay des Autors zur aktuellen Lage.

INHALTSVERZEICHNIS
Einleitung
Krieg gegen das Christentum?
Die Herrschaft der Anunnaki: Wer sind die Anunnaki und was wissen wir über sie?
Entgleisung und Verdrehung der christlichen Botschaft: Wer waren die Gnostischen Christen? • Merkmale des Gnostischen Christentums • Zusammenfassende Hypothese über Jesu Mission und die Gnostischen Christen • Jesus contra Jahweh • Wer ist der wahre Urschöpfer? • Und wer ist Antichrist? • Zusammenfassung der Geschichte des Christentums • Ist die Bibel gefälscht? • Sind die fundamentalistischen Bewegungen nicht mit dem Gnostizismus vergleichbar? • Zwei Beispiele für Entgleisung in fundamentalistischen Sekten
Albert Pike und die geheime Verschwörung: Historische Zurückverfolgung dieser Konspiration • Was ist der Zionismus? • Was ist »die reine Lehre Luzifers«? • NWO-Pläne entlarvt
Der sich verbreitende Satanismus: Wer war Aleister Crowley? • Satanismus im Vatikan? • Besessenheit • Satanischer Vampirismus • Was sind das für Wesenheiten?
Marxismus und Weltkommunismus: »Politische Korrektheit« gegen das Christentum
Ist eine Annäherung möglich?: Was ist Chrislam? • Was ist Bahá'í? • Die verfolgten Sufis • Und der Buddhismus?
Die Reinkarnationsfalle: Jahweh und die Reinkarnation
Vertikale und horizontale Hierarchien: Netzwerk Menschheit • Was ist dann Liebe? • Macht macht einsam
Der Gral und Jesu Blut: Die provenzalische Legende
Schlusswort: Ein politischer Irrweg
Erweiterter Anhang
Ist das Fegefeuer eine Abwandlung der Reinkarnationslehre?: Karl Rahner zu Reinkarnation und Fegefeuer • Vorsichtige Äußerungen zum Thema von Hans Küng
Macht und Politik von »Gottes« Gnaden: Der Zustand in der Welt heute • Wer ist Gott? • Außerirdische Zivilisationen • Religionsmanipulation heute
Über den Autor
Register

ERWEITERTER ANHANG (Auszug)
MACHT UND POLITIK VON »GOTTES« GNADEN
Es wird kein Volk geben und auch keine Gesellschaft, in der nicht eine Autorität – als Person oder Gremium – eine wesentliche Rolle spielt. Sie kann eine positive Rolle spielen, wenn es darum geht, nach Wille und Wunsch der Mehrheit eine demokratische Ordnung aufrecht zu erhalten, immer möglichst mit Rücksicht auf Minderheiten. Dazu gehören das Einverständnis des Volkes und gegebenenfalls Kompromisse. Doch leider zeugt die Menschheitsgeschichte sich zahllos wiederholend davon, wie eine Autorität ihren Einfluss eigenmächtig nutzt und ihn dazu missbraucht, eigene Vorstellungen voranzutreiben und durchzusetzen mit Indoktrination, Lüge und Irreführung. So entstehen diktatorische Zustände, die unter Umständen totalitaristisch ausarten. Dazu muss die Autorität nur genügend Gehör im Volk oder in der Gesellschaft haben oder mit Gewalt durchsetzen, und das bedeutet: Macht ausüben. Dadurch entstehen mit der Zeit Opposition und Kampf und letztlich auch der Machtwechsel.
  Eine unsichtbare Autorität, angeblich von einem wie auch immer gearteten »Gott« ausgeübt, ist da besonders wirkungsvoll und in der Politik sehr brauchbar, wie die vielen Religionen in der Menschheit zeigen, vergangene Religionssysteme mit einbegriffen. Wer wagt es schon, einen »Gott« infrage zu stellen und zu riskieren, sich in eine Gefahr bringen, die nicht einmal mit dem Tod endet, sondern in einer »Hölle« mit unsagbaren Qualen ihren ewigen Fortgang nimmt? Wenn hingegen ein paradiesischer Zustand denjenigen versprochen wird, die sich den Mächtigen brav fügen und gehorchen, selbst dann, wenn dazu die Beteiligung an Gräueltaten mit Blutvergießen, Mord und Totschlag verlangt wird, dann läuft die Sache anders. Deshalb sind Religionen in der Politik schon immer nützliche »Helfer« gewesen.
  Das Problem ist, welcher Autorität wir vertrauen dürfen – einer inneren oder denen im Außen. Wir können nicht wissen, wo eine Religion die Wahrheit sagt und wo nicht. Wie soll man das prüfen können? Welcher »Gott« ist wohlwollend und welcher will eher Menschen für eigennützige Absichten missbrauchen? Wesenheiten in anderen Dimensionsbereichen als der unseren stellen deshalb gerne Religionen auf, wenn sie von uns Erdenmenschen etwas wollen, und ebenso manche Außerirdische, wenn sie sich an uns heranzumachen versuchen.
  Damit will ich nicht grundsätzlich die Existenz eines höchsten Gottes und Schöpfers infrage stellen und auch nicht ihm untergeordnete »Götter« der unterschiedlichsten Art. Aber mehr denn je ist es in unseren Zeiten angebracht, sich mit allen Religionen hinterfragend zu befassen. In der überlieferten Form sind sie wohl kaum wahr! Wie kommen wir jedoch zur Wahrheit? Wie können wir bei der Darstellung etwa eines Schöpfungsvorgangs, den wir nicht einmal wirklich kennen und noch weniger verstehen, die »Spreu vom Weizen« trennen und die vielen trittbrettfahrenden Wesenheiten und »Möchtegerngötter« außen vor lassen?
  Religion ist ein Instrument. Gerade dort, wo Macht ist, ist die Versuchung groß, in Überlieferungen einzugreifen, sie zu ändern und gemäß eigener Interessen »zurechtzulegen«. So wird das Volk manipuliert. Früher, als es den Buchdruck noch nicht gab, wurden Texte abgeschrieben oder einer Gruppe von Mönchen vorgelesen, die sie mitschreiben mussten. Bei einer von mir begleiteten Rückführung beschrieb ein Mann so eine Szene, in der er einer der Schreiber war. Er empfand Zorn: »Der Vorleser ändert den Inhalt. Ich kenne den Originaltext, und er sagt etwas anderes als dort steht. Und diese Lüge müssen wir jetzt aufschreiben!«
  Da wir mit ganz wenigen Ausnahmen höhere Dimensionen und fremde Welten, in denen andere Wesen zu Hause sind, nicht wahrnehmen können, werden Religionen uns Menschen durch »Vertretungen« vermittelt – durch Prediger, Offenbarer oder die Kirche. Was da am Ende herauskommt, ist oft alles andere als ursprünglich. Viele Menschen – und vor allem böswillige Entitäten – nutzen das gerne zu ihrem Vorteil und zum Nachteil der Gegner. (...)

Weitersagen...

Kunden kauften ebenfalls...

14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Die Dunkle Flotte

Len Kasten

Die Dunkle Flotte

Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am Montag, 24. Mai 2021

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 8 von 67 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.432s
3.407.872 Byte