Rupert Sheldrake

 Rupert Sheldrake

Der Biologe und Bestsellerautor Rupert Sheldrake, geboren 1942 in England, gehört - ähnlich wie Gregg Braden und Carl Johann Calleman - zu den Vorreitern eines neuen ganzheitlichen Weltbildes, das Naturwissenschaft und Spiritualität miteinander verbindet. Seine Theorie der morphogenetischen Felder entwirft die Vision eines lebenden, sich entwickelnden Universums, das über eine eigene Form von Gedächtnis verfügt. Rupert Sheldrake hält weltweit Vorträge und ist Autor internationaler Bestseller wie "Das Gedächtnis der Natur" und "Der Wissenschaftswahn".

Werke von Rupert Sheldrake

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

Bestseller

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.224s
1.572.864 Byte