WANDERNDE PFLANZEN

Neophyten, die stillen Eroberer - Ethnobotanik, Heilkunde und Anwendungen


29,90 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: A80124
Autor:  Wolf-Dieter  Storl
Wolf-Dieter Storl
Umfang: 320 Seiten
Einband: Gebundene Ausgabe
Coverdownload: Link zum Herunterladen

Die Pflanzen kehren zurück!

In den letzten Jahrzehnten haben sich verschiedene Pflanzen, wie etwa der Riesenbärenklau, die Kanadische Goldrute oder das Indische Springkraut, neu bei uns angesiedelt. Dass sie keineswegs, wie viele Menschen glauben, ein Problem darstellen, zeigt Wolf-Dieter Storl fundiert und kenntnisreich auf.

Nachdem die Eiszeiten die hiesige Vegetation prakssich ausgelöscht hatten, sind die Neophyten Teil der allmählichen Wiederbesiedlung unseres Erdteils und eine Bereicherung unserer Flora. In den Ländern, aus denen sie ursprünglich stammen, gelten viele von ihnen als wertvolle Heil-, Nutz- und Nahrungspflanzen und manche sogar als sakrale Pflanzen, die schamanisch oder rituell verwendet werden.

Diese Buch zeigt, wie wir die eingewanderten Pflanzen mit anderen Augen sehen, sie verstehen und nutzbringend anwenden können.

Mit erstklassigen Fotos von Frank Brunke.

Wolf-Dieter Storl, geboren 1942, Kulturanthropologe und Ethnobotaniker, lehrte als Dozent an verschiedenen Universitäten. Ethnografische und ethnobotanische Feldforschungen – in einer traditionellen Spiritistensiedlung in Ohio, bei alteingesessenen Bauern im Emmental, bei Medizinmännern der Cheyenne, bei Shiva Sadhus in Indien und Nepal – finden ihren Niederschlag in zahlreichen Artikeln und Büchern. Seit 1988 lebt er mit seiner Familie auf einem Einödhof im Allgäu.

Weitersagen...

Artikel 25 von 25 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

Neue Artikel

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.195s
2.883.584 Byte