MEIN AMERIKANISCHER KULTURSCHOCK [Autobiografie]

Meine Jugend unter Hillbillies, Blumenkindern und Rednecks


20,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: A80120
Autor:  Wolf-Dieter  Storl
Wolf-Dieter Storl
Umfang: 480 Seiten
Einband: Gebundene Ausgabe
Coverdownload: Link zum Herunterladen

Hippies, White Trash und Revoluzzer - Wolf-Dieter Storls Abenteuerjahre in den USA

Als Wolf-Dieter Storl elf Jahre alt ist, wandert seine Familie nach Ohio, USA, aus. Nach der Highschool verlässt er das 600-Seelen-Nest inmitten des amerikanischen Mittelwestens, verlässt das Farmland, die wilden Wälder und den gut-deutschen Miniaturkosmos seines elterlichen Zuhauses und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder. Als Student der Botanik und Anthropologie lernt er die andere Seite des amerikanischen Traums kennen: die Schattenseiten, den Wahnsinn.

Wolf-Dieter Storl erzählt hier endlich den spannenden Teil seiner Biografie, der in den 1960er-Jahren der amerikanischen Kulturrevolution spielt.

Dr. Wolf-Dieter Storl, geboren 1942, ist Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Er wanderte 1954 mit seinen Eltern in die USA (Ohio) aus, wo er die meiste Zeit in der Waldwildnis verbrachte. Nach dem Studium der Botanik und Völkerkunde an der Ohio State University lehrte er als Dozent für Soziologie und Anthropologie an der Kent State University. 1974 promovierte er als Doktor der Ethnologie in Bern. Seine zahlreichen Reisen und Feldforschungen prägten sein Denken und fanden ihren Niederschlag in vielen erfolgreichen Büchern. Wolf-Dieter Storl lebt seit 1988 mit seiner Familie auf einem Einsiedlerhof im Allgäu.

Weitersagen...

Artikel 12 von 25 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

Neue Artikel

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.199s
2.883.584 Byte