VIBRATORIUM

Klangcodes für den Aufstieg


19,95 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Art.Nr.: A47267
Autor:  Tom  Kenyon
Tom Kenyon
Umfang: 75 Minuten
Einband: CD im Jewelcase
Coverdownload: Link zum Herunterladen

Erfreuen Sie sich an diesem exquisiten und betörend schönen Klangteppich, der magische Lichtwelten miteinander verwebt, die transformierend und heilsam wirken. Er besteht nur aus akustischem Klang. Keine elektronischen Instrumente wurden verwendet bei der Entstehung dieses Mosaiks aus tönenden Gedichten ...

Aufbruch der Wale (3:38)  A Shaman’s Farewell to the Whales
Die Höhle (3:16)  The Cave – An Ericksonian Story
Sternenlied (5:35)  Star Song
Goldener Oktaeder (10:23)  The Golden Octahedron Sound Exploration
Herz und Lungen (11:55)  Heart and Lungs Sound Exploration
Manifestationsgesang (5:29)  Hathor Manifesting Song
Biophotonischer Klang (11:49)  Biophotonic Sound Exploration

BONUS
Herzchakra Meditation (7:12)  Shamanic Hathor Heart Chakra Meditation
Natya – Liedfragment der Yupik (15:37)  Natya: Yupik’s Song Fragment

»Die ersten sieben Stücke wurden im November 2015 live aufgenommen bei meinem Intensivseminar The Spiral of Ascension in Seattle, Washington. Das Sternenlied töne ich zu den Klängen von The Voices of Iona, und der Biophotonische Klang verwendet den Sound des Biophotonic Choir. Beide Stücke finden Sie ohne Overdubs – im Original – auf der CD Music of the Inner Spheres. Das komplette 8-CD-Set des Intensivseminars können Sie im Online-Shop auf www.TomKenyon.com erhalten.

Die beiden Bonusstücke stammen von dem 4-CD-Set Chakra Clearing (210 Minuten) und einer mp3-CD in dem Buch Die Sphäre aller Möglichkeiten, das auf zwei mp3s alle 558 Minuten des ursprünglichen 3-Tage-Workshops enthält. Ich habe sie hier beigefügt, damit sie die heilige Kraft Ihres Herzens stärken können.«

Achtung! Die beiden Bonusstücke gibt es nur auf der deutschen Ausgabe der CD!

Tom Kenyon ist Lehrer nahezu jedes größeren Transformationssystems, des tibetischen Buddhismus, Taoismus, Hinduismus, esoterischen Christentums und der hohen Alchemie Ägyptens. Weltweit bekannt wurde er als Medium der Hathoren, liebevoller geistiger Wesenheiten, die den Aufstieg der Menschheit unterstützen.

 

Aus dem Booklet:
DIE HÖHLE – EIN SCHAMANISCHER GESANG
Es gab einmal eine Person namens Du, und Du lebtest tief in einer Höhle, und Du konntest den Herzschlag der Mutter hören. Und wie es so geschieht, spürtest Du eines Tages den Ruf, hinaufzugehen zum Eingang, um Dich zu erleuchten und dorthin zu gehen, wohin Du noch nie gegangen warst. Immer noch den Herzschlag der Mutter spürend, stiegst Du eine lange Wendeltreppe hinauf, so lang, dass der Tag zur Nacht wurde, und ohne dass Du es wusstest, zeigten die Sterne ihr diamantenes Licht allen, die Augen hatten, es zu sehen – und allen, die aus ihren Höhlen gekommen waren. Und wie es so geschieht, spürtest Du unmittelbar vor der letzten Treppenwindung den Ruf, dorthin zurückzukehren, wo Du vorher gewesen warst. Wer weiß, was Du sehen und fühlen wirst, wenn Du die Höhle hinter dir lässt? Doch in dem Wissen, dass Du jederzeit umkehren konntest, so tief hinein in die Höhle, wie es Dir beliebt, beschlossest Du, auch noch die letzte Treppenwindung zu nehmen – und da vor Dir waren sie, die funkelnden Sterne und der Nachthimmel, und Du konntest hören, wie sie zu Dir sangen, und Du badestest im Sternenlicht, badestest im Sternenlicht ...

Aufbruch der Wale

Die Höhle

Sternenlied

Goldener Oktaeder

Herz und Lungen

Manifestationsgesang

Biophotonischer Klang

Bonus: Herzchakra Meditation

Bonus: Natya – Liedfragment der Yupik

Weitersagen...

Artikel 6 von 51 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.126s
8.912.896 Byte