TRAUMJOB VERGEBUNG [inspiriert von »Ein Kurs in Wundern®«]

Heile dich selbst durch »Ein Kurs in Wundern®«


24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Vorbestellung! Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 28.09.2022
Art.Nr.: A47485
Autor: Gary R.  Renard
Gary R. Renard
Cindy  Lora-Renard
Cindy Lora-Renard

Zusätzliche Infos: Vorwort von Michael J. Tamura, empfohlen von Gary R. Renard!
Umfang: 320 Seiten im Format 13,5 x 21 cm
Einband: Hardcover mit Leseband
Coverdownload: Link zum Herunterladen

In den USA bejubelt: Dieses Buch nutzt die Lehren von »Ein Kurs in Wundern®«, um uns aus der Illusion des Getrenntseins zu erwecken und in die Heilung zu bringen.

Was wäre, wenn es eine Lösung für alle Probleme gibt, mit denen wir konfrontiert sind? Wenn wir wüssten, wie Frieden möglich ist in einer Welt, die manchmal unmöglich erscheint? Wie wir uns selbst heilen können in einer Welt, in der die stillen Epidemien von Selbstmord, Depression und Cybermobbing so weit verbreitet sind? Antworten auf diese und andere Fragen wie Elternschaft, Beziehungen und sogar ETs finden sich in TRAUMJOB VERGEBUNG – alle inspiriert von den nicht-dualistischen Lehren des Kurses, in dem Vergebung ein Schlüsselthema ist und der uns hilft, aus der Illusion des Getrenntseins zu der Realität zu erwachen, dass wir eins in Gott oder Spirit sind. Vergebung zu praktizieren, unabhängig davon, was in Ihrem Leben oder in der Welt geschieht, ist der Königsweg, um wahren Frieden zu erfahren – und folgt dem Gesetz der Resonanz, denn es setzt Sie in eine ermächtigende Position der Ursache, statt ohnmächtig einer Wirkung zu unterliegen oder ein Opfer der Umstände zu sein. Vergebung zu verstehen und zu wissen, wie man sie im täglichen Leben anwendet, kann wirklich ein Lebensretter sein!

Die Autorin sagt über ihr Buch ...
»An alle meine Leserinnen und Leser: Das Schreiben dieses Buches war eine Liebesarbeit und ein sehr meditativer Prozess für mich. Wie in meinem ersten Buch, Ein Kurs in Gesundheit und Wohlbefinden, ist auch dieses Buch von den Prinzipien des Kurses inspiriert. Ich spreche einige der tieferen Probleme an, mit denen wir sowohl individuell als auch kollektiv konfrontiert sind, und zwar in einem höheren spirituellen Kontext.  Es gibt immer eine andere Art, etwas zu betrachten, und deshalb können wir wählen, wie wir die Welt, die wir sehen, interpretieren. Es ist ein gutes Gefühl, auf gesunde Weise ermächtigt zu sein. Wenn man lernt, das Ego, das falsche Selbst, loszulassen, kommt das ›wahre‹ Selbst zum Vorschein, und Freiheit vom Leiden ist das Ergebnis. Ich hoffe, Sie finden die Ideen in diesem Buch hilfreich auf Ihrem spirituellen Weg.«

STIMMEN ZUM BUCH

»Es gibt nur eine Handvoll Lehrer des modernen spirituellen Meisterwerks Ein Kurs, die sich standhaft weigern, Kompromisse in Bezug auf seine nicht-dualistische, radikale Botschaft einzugehen. Cindy Lora-Renard gehört zu ihnen, und das allein wäre für mich schon genug, Ihnen dieses Buch zu empfehlen. Aber mit TRAUMJOB VERGEBUNG bleibt Cindy nicht nur bei der Wahrheit, sie behandelt auch furchtlos viele Themen, denen sich die meisten Lehrer nicht einmal ansatzwise nähern wollen. Wenn Sie sich das Inhaltsverzeichnis ansehen, werden Sie sofort verstehen, was ich meine. Cindy ist meine Ehefrau, und ich bin nicht nur in sie verliebt, sondern fühle mich sogar geehrt, sie als Lehrpartnerin zu haben. Ich glaube aufrichtig, dass die Lektüre ihrs Buches den spirituellen Zugang, für den Sie sich entschieden haben, auf wundersame Weise beschleunigen wird.«
-- Gary R. Renard, Bestsellerautor von Als Jesus und Buddha sich kannten

»Wenn ich dieses Buch in zehn Wörtern beschreiben müsste, würde ich Jeanne d’Arcs Aussage wählen: ›Alle Schlachten werden zuerst im Geist gewonnen oder auch verloren.‹ Cindys zweites Buch ist eine Odyssee durch die menschlichen Krisen der Gegenwart, mit einer einfachen und effektiven Lösung für Verzweiflung und Abkopplung. Inspiriert von den Lehren Jesu aus dem Kurs formuliert Cindy kompromisslos die Prinzipien des nicht-dualistischen Denkens und der Wahrnehmung. Auf sanfte und liebevolle Weise (und jeder, der Cindy persönlich kennenlernt, wird zustimmen, dass sie ein lebendes Beispiel für Sanftmut ist) lädt sie uns ein, eine alternative Perspektive zu wählen, die uns helfen kann, aus dem Traum der Trennung zu dem wahren Zuhause zu erwachen, das wir nie verlassen haben.«
-- Gabriela Ilie, Ph.D., Professorin für Community Health und Epidemiologie an der Dalhousie University, Medizinische Fakultät, Halifax, Nova Scotia

Cindy Lora-Renard ist eine begnadete Rednerin, Sängerin und Meditationsleiterin. Neben ihren erfolgreichen Einzelveranstaltungen hält sie gemeinsam mit Ehemann Gary R. Renard seit Jahren weltweit Seminare und Workshops ab. Sie nutzt dabei ihr umfangreiches Wissen, um anderen zu helfen, in die höheren Oktaven des Lebens zu erwachen.

INHALT
Geleitwort von Gary R. Renard
Einleitung von Michael J. Tamura
Anmerkung und Danksagung der Autorin            
KAPITEL 1 – Einführung in den reinen Nondualismus           
o Die Illusion der Zeit           
o Fünf Hauptunterschiede zwischen New Age und Ein Kurs in Wundern®
KAPITEL 2 – Wahre Vergebung versus Vergebung-zum-Zerstören       
o Wahre Vergebung
o Die Schritte der Vergebung
o Vergebung-zum-Zerstören
o Die Dynamik der Projektion
o Selbstvergebung   
KAPITEL 3 – Dein tägliches Leben als Klassenzimmer nutzen
o Übung zum Wahren Gebet
o Wie ich den Kurs fand und Gary traf   
o Tägliche Übung zum Umgang mit einer irritierenden Situation
KAPITEL 4 – Depression und Suizid: Wie man mentalen Schmerz überlebt und heilt
o Depression   
o Übung zur Selbstbefragung
o Verantwortung für unser Denken übernehmen
o Geschichten von Personen, die mit Suizid zu tun hatten   
o Sharons Geschichte
o Das Geschehene akzeptieren
o Welchen Prozess Sharon nach Gregs Tod durchlief
o Debras Geschichte
o Welchen Prozess Debra nach Sams Tod durchlief
o Brads Geschichte
o Was Brad davor »rettete«, sich das Leben zu nehmen
o Kinder und Cybermobbing
o Ein Kommentar zum Suizid aus der Sicht von Ein Kurs in Wundern®
o Kann Suizid von einer rechtgesinnten Entscheidung herrühren?
o Ärztlich-assistierter Suizid
o Was für die Legalisierung des ärztlich-assistierten Suizids spricht
KAPITEL 5 – Wende das Blatt in deinem Drehbuch
o Die Geschichte von Rodney King und George Floyd – Lektionen der Vergebung
o Wie du tagtäglich das Blatt in deinem Drehbuch wendest
o Der Zustand der Gnade
KAPITEL 6 – Wie Beziehungen der Heilung dienen: Besondere versus Heilige Beziehung
o Die heilige Beziehung   
o Die besondere Beziehung
o Besondere Beziehungen zu Dingen
o Woher man weiß, ob man in einer Beziehung bleiben oder sie beenden soll
o Die Macht zu wählen
o Zum Umgang mit Kindern
o Authentisch sein in seinen Beziehungen
o Ein paar Tipps zur Authentizität
o Einsamkeit
KAPITEL 7 – Wie man etwas aus spiritueller Sicht betrachtet
o Spirituelle Sicht und die Botschaft der Kreuzigung
o Eine ungewöhnliche Begegnung
o Das Wunder
KAPITEL 8 – Jenseits des Körpers
o Von der Bedeutsamkeit des Lachens
o Jesus Botschaft von der Auferstehung
o Sei der Beobachter deines Traums
KAPITEL 9 – Traumjob Vergebung
o Nur für Gott wachsam sein
o Der Friede Gottes
o Eine Vergebungsgeschichte
o Gary und ich
Über die Autorin
Adressen zur Suizidprävention im deutschsprachigen Gebiet
Weiterführende Lese- und Arbeitsempfehlungen zu Ein Kurs in Wundern®
Über die Foundation for Inner Peace
Quellenangaben

EINLEITUNG VON MICHAEL J. TAMURA
Als ich zum ersten Mal starb, wurde ich vor eine Wahl gestellt.
  Fünf göttliche Wesen hießen mich zu Hause willkommen. Sie beglückwünschten mich und sagten, ich hätte meine Aufgabe erfüllt, und zwar weit über mein ursprüngliches Einverständnis hinaus. Mein irdisches Dasein war vorbei, und ich musste nicht wieder zurück. Stattdessen war ich frei zu wählen: meine Arbeit im reinen Geist mit den Meistern fortzusetzen oder eine weitere Runde im Dienst an der Welt anzutreten. Ich fühlte mich weder zu dem einen noch zu dem anderen hingezogen. Was war Gottes Wille?
  Sofort war mir die Antwort klar: Die Entscheidung lag bei mir. Da ich mich in Gegenwart solch vollständig erwachter Meister befand, beschloss ich, sie um ihren weisen Rat zu bitten. Was wäre zum größeren Wohl aller Beteiligten: Wenn ich im reinen Geist weitermachen oder in den Traum, den wir Welt nennen, zurückkehren würde? In vollkommenem Einklang antworteten sie: Es wäre zum größeren Wohl für alle Beteiligten, wenn ich in mein irdisches Dasein zurückkehren würde.
  So sagte ich zu ihnen, »schickt mich zurück.«
  Als ich in diese Welt zurückkehrte, war das eine völlige Wiedergeburt. Und genauso war es auch, als ich zum zweiten Mal zurückkehrte. Während meiner aktuellen Inkarnation bin ich insgesamt fünfmal gestorben. Jeder Tod und jede Rückkehr waren eine vollkommen andere Erfahrung. Als ich jedoch zum dritten Mal zurückkehrte, war das keine Wieder-Geburt – es war der Beginn der Auferstehung.
  Entgegen dem weitverbreiteten Glauben hat Auferstehung nichts damit zu tun, tote Körper aus ihren Gräbern zu erwecken oder jemanden vom physischen Tod ins irdische Leben zurückzuholen. Sie gleicht eher einer Genesung – nicht von Alkohol und Drogen –, sondern von unserer Sucht nach jedweder Art von Illusion. Wir sind hier, um unsere Gewohnheit abzulegen, dieses Videospiel zu spielen, als sei es unsere wahre Realität. Wir nennen das, »in dieser Welt leben«. Doch Realität? Achtung, Spoileralarm! Ist es nicht. Wenn es darum geht, uns aus unserer Abhängigkeit von Illusionen zu befreien, müssen wir uns ans Vergeben machen.
  Das bemerkenswerte Buch, das du gerade in Händen hältst, bietet dir weises Geleit und einwandfreie Mittel an, die dir helfen werden, deinen Weg zu deinem wahren Zuhause zurückzufinden. Ich kann sagen, dass es wahrlich vom Himmel geschickt ist, denn alles darin habe ich während meiner Aufenthalte jenseits von Raum und Zeit im Himmel erlebt. Es zeigt dir Schritt für Schritt, wie du an deinen Traumjob, die Vergebung, herangehst. Du wirst entdecken, dass letztlich alle Heilung auf Vergebung hinausläuft; weshalb also nicht in den Schnellzug einsteigen und jetzt mit der Vergebung beginnen?
  Das hat Cindy Lora-Renard sicherlich getan. Sie ist der Engel, der dieses Buch geschrieben hat. Sie krempelte ihre geistigen Ärmel hoch und nahm sich ihres Traumjobs, der Vergebung, an. All das, was sie dabei in Erfahrung gebracht hat, lässt sich nicht anders als wundervoll nennen – und nun hat sie es für dich in diesem Buch herausgearbeitet, sodass auch du mit der entsprechenden Übung lernen kannst, dich selbst zu heilen und mehr von dem Wunder des Grenzenlosen zu erleben. Mit diesem Buch schenkt sie dir die Gabe, eine neue Wahl für dich zu treffen. Diese Wahl aber ist keine zwischen zwei gleichermaßen begrenzten Optionen wie richtig und falsch, gut und schlecht, männlich und weiblich, schwarz und weiß, demokratisch und republikanisch oder religiös und unreligiös. Cindy bietet dir die Wahl an zwischen dem, was wahrhaft ist und dem, was nur so zu sein scheint; zwischen dem Ewigen und dem Zeitlichen; zwischen Gottes Gnade und der Tyrannei des Ego. Die eine wird dich zur Heilung führen, die andere zum Leiden. Jeder von uns hat die Freiheit, zu wählen.
  Würden wir nicht irgendwie leiden, bräuchten wir keine Heilung, nicht wahr? Ob es uns bewusst ist oder nicht, Heilung ist das, wonach wir alle, wenn wir leiden, in irgendeiner Form streben, denn wir trachten danach, unsere Erfahrung der Ganzheit wiederzuerlangen. Intuitiv wissen wir, dass unser Leiden daherkommt, dass wir in uns selbst gespalten sind, vom Ganzen getrennt und isoliert. Wir wissen, dass unser Leiden nicht wahr ist, wir wissen, dass es irgendwo eine gesunde, glückliche Version von uns geben muss. Daher geraten wir, wenn wir Zurückweisung erfahren, oft in einen Teufelskreis: Verzweifelt wollen wir wieder zu unserer Ganzheit zurück, doch, um uns zu schützen und unsere Wunden zu lecken, isolieren wir uns sogar noch mehr. Doch wie können wir heilwerden, wenn wir uns isolieren? Und so nimmt das Leiden offenbar kein Ende.
  Deshalb brauchen wir mutige, mitfühlende und vertrauenswürdige Lotsen, die uns durch das Labyrinth unseres Lebens zu navigieren helfen. Wir brauchen den weisen Rat jener, die »es getan haben und dort gewesen sind«, in der Wüste ihrer eigenen Leiderfahrung, und es geschafft haben, die Oase von Heilung und Glück zu finden. Zuerst suchen wir vielleicht nach irgendeiner magischen Behandlungsmethode oder einer Person, die uns gesund und glücklich macht. Doch tief im Inneren unseres Leids entdecken wir letztlich immer wieder, dass es nichts und niemanden in der Welt gibt, die dies für uns tun können. Allerdings verdammt uns das nicht zur Hoffnungslosigkeit, sondern die Hoffnung ruft uns zu, dass wir eine geeignete Führung und Mittel brauchen, um unseren Weg zu dem grenzenlosen, strahlenden und liebevollen Licht zurückzufinden, das wir sind.
  In diesem Buch spricht Cindy als beherzte, mitfühlende und vertrauenswürdige Lotsin zu dir. Auch wenn sich auf ihrer Website und in ihrem Lebenslauf beeindruckende akademische und berufliche Qualifikationen finden, können Cindys eigentliche Qualifikationen für das Schreiben dieses Buchs nur daher stammen, dass sie alles, was sie darin weitergibt, selbst erlebt hat und weiterhin lebt. Einzig und allein dadurch, dass wir die Wahrheit unseres Lebens ganz in Erfahrung bringen, können wir aus ihm Weisheit destillieren.
  Ich weiß, dass Cindy Lora-Renard eine mutige Seele ist. Über Vergebung sprechen kann jeder, aber es erfordert großen Mut, sie jeden Tag umzusetzen. Mut erwächst aus der täglich neu getroffenen Entscheidung, zu lieben, statt zu versuchen, uns gegen unsere Ängste zu verteidigen. Ich weiß, dass Cindy die wahre Vergebung, über die sie in diesem Buch schreibt, mutig und liebevoll praktiziert, denn jedes Mal, wenn ich sie persönlich sehe, sind ihr Strahlen und ihre Anmut im Vergleich zum letzten Mal, als ich sie sah, exponentiell gewachsen. Als Lehrerin lehrt sie auf die einzige Art und Weise, in der ein wahrer Lehrer wirklich lehren kann: indem sie in ihrem eigenen Leben jeden Tag aufs Neue den lebendigen Beweis erbringt.
  Wenn du dieses Buch liest, kommst du mit dem Mitgefühl in Berührung, das Cindy dazu inspirierte, dir dieses Geschenk zu machen. Hierin ist nichts mit Zuckerguss überzogen, denn Mitgefühl ermächtigt, es ist niemals herablassend. Dennoch verweist dich Cindy, wie du sehen wirst, mit der größtmöglichen Freundlichkeit auf die Wahrheit, und die Qual des Urteilens schmilzt dahin, wenn ihr Mitgefühl dich umarmt.
  Die wichtigste und allererste Eigenschaft, die wir womöglich bei einem Lotsen suchen, wenn wir gefahrlos durch unerforschtes Gelände zu unserem Bestimmungsort gelangen wollen, ist das Vertrauen – die Frage, ob jener Lotse unser Vertrauen verdient. Wobei mir einfällt, dass man dasselbe von einem Freund sagen könnte. Als Lotsin auf unserer Reise zum Erwachen vertraue ich Cindy bedingungslos, dass sie mir helfen wird, mein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Ich weiß, dass sie mir als wundervolle Freundin den Rücken freihält. Ich vertraue Cindy, dass sie in ihrer täglichen Praxis nur dem reinen Geist Gottes vertraut.
  Cindy ist genau die beherzte, mitfühlende und vertrauenswürdige Lotsin, die wir brauchen, um unseren Weg durch das ständige Auf und Ab und Hin und Her in unserem Leben und, mehr noch, auf unserem spirituellen Weg zu Heilung und Erwachen zu finden; doch ist Cindy wirklich ein Engel? Mein zuverlässiges kleines Wörterbuch definiert einen Engel als » spirituelles Wesen, das als Diener, Bote oder Stellvertreter Gottes agiert und üblicherweise in Menschengestalt mit Flügeln und einem langen Gewand dargestellt wird«.
  Die Cindy, die ich kenne, verbirgt ihre Flügel gut, besonders in der Öffentlichkeit. Sehr wahrscheinlich besitzt sie ein oder zwei lange Gewänder, ich habe sie aber nie eines tragen sehen. Doch sah sie einfach engelsgleich aus in ihrem weißen Hochzeitskleid, als meine Frau Raphaelle und ich Garys und ihre Trauung vollzogen. Auf jeden Fall ist sie, und das ist weitaus wichtiger, ein wunderschönes spirituelles Wesen, eine Dienerin, Botin oder Stellvertreterin Gottes – dessen bin ich mir sicher. Was sie in diesem Buch schreibt, bestätigt nicht nur, was ich vom Ewigen und Grenzenlosen in Erfahrung gebracht habe, sondern bietet auch wesentliche Hilfsmittel und Übungen an, die dir beim Erwachen zur ungeteilten liebevollen Ganzheit des reinen Geistes helfen.
  Die stetig anwachsenden Drangsale und Turbulenzen in der heutigen Welt gebieten uns, unsere Vision auf jenem Weg aufrechtzuerhalten, der von dem Einen ganz Erwachten mit Namen Jesus – der Stimme von Ein Kurs in Wundern® – geebnet wurde. Und Er gibt uns seine zeitlose Ermutigung: »Seid getrost, denn ich habe die Welt überwunden.«
  Öffne deinen Geist über seine scheinbaren Grenzen hinaus. Lerne, als reiner Geist zu sehen und zu schauen, und gehe über das Leiden in dieser Welt hinaus. Entdecke das wahre Wesen und den wahren Zweck der Vergebung und befreie dich selbst. Sei das Licht der Welt, das du bist!
  Ich lade dich ein, weiterzulesen.

Weitersagen...

Kunden kauften ebenfalls...

Artikel 5 von 50 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.199s
3.145.728 Byte