DIE GEHEIME GESCHICHTE DER U.S. SPACE FORCE [US-Bestseller in deutscher Übersetzung]

Trump, QAnon und davor – die Anfänge der amerikanischen Weltraumstreitkräfte


26,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Vorbestellung! Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 19.11.2021
Art.Nr.: A47431
Autor:  Michael E.  Salla
Michael E. Salla
Zusätzliche Infos: Mit einem exklusiven Nachwort des Autors zur deutschen Ausgabe!
Umfang: 496 Seiten
Einband: Hardcover mit Leseband
Coverdownload: Link zum Herunterladen

Die Vorgeschichte der Space Force.

Trump, QAnon und der Kampf gegen den Tiefen Staat ... Seit 2016 haben sich die Bündnisse der U.S. Air Force verschoben. Sie hat ihre Geheimen Weltraumprogramme mit menschenähnlichen Außerirdischen neu geordnet. Das hat zu dem kühnen Schritt geführt, die Existenz ihres Arsenals von Raumfahrzeugen, Waffen und Technologien der weltweiten Öffentlichkeit zu enthüllen. Um die wichtigsten Weltraumressourcen des US-Militärs in einer einzigen Behörde zusammenzufassen, wurde außerdem ein neuer Zweig gegründet: die »Space Force«.

Mit diesem Buch legt Michael E. Salla die wahre Geschichte der U.S. Air Force vor, auf dem die neue Waffengattung der Space Force gründet. Es begann mit der Bergung außerirdischer Raumschiffe in den 1940er Jahren, gefolgt von geheimen Vereinbarungen mit dem Vierten Reich, einer abtrünnigen deutschen Kolonie in der Antarktis und verschiedenen außerirdischen Gruppen in den 1950er Jahren. Auch die Rolle der Air Force bei der Unterwanderung der NASA durch Deutsche und die Entstehung des Militärisch-Industriellen Komplexes in den 1960er Jahren wird beleuchtet sowie die Entwicklung streng geheimer Raumstationen seit den 1970er Jahren, der Einsatz ganzer Geschwader von Fliegenden Untertassen und Fliegenden Dreiecken sowie weiterer Raumfahrzeuge in den folgenden Jahrzehnten – und schließlich die folgenschwere Erkenntnis der militärischen Befehlshaber der U.S. Air Force, vom Tiefen Staat und Vierten Reich getäuscht worden zu sein.

Vom Autor aktualisierte und ergänzte deutsche Erstausgabe.

Michael E. Salla ist Experte für Weltpolitik, Konfliktlösung und amerikanische Außenpolitik. Er unterrichtete an Universitäten in den USA und Australien und ist weltweit anerkannt als Pionier der Exopolitik, dem Studium der Hauptakteure, Institutionen und politischen Prozesse beim Umgang der Regierungen unserer Welt mit Aliens und fremden Zivilisationen.

INHALT
Einführung
KAPITEL 1
DIE BRÜDER WTIGHT, DAS U.S. ARMY AIR CORPS UND GEHEIME UNTERSUCHUNGEN ABGESTÜRZTER AUSSERIRDISCHER RAUMFAHRZEUGE
Die Himmel beherrschen! • Italienische und amerikanische Absturzfunde
KAPITEL 2
DIE EINHEIT FÜR INTERPLANETARISCHE PHÄNOMENE
KAPITEL 3
PROJEKT RAND UND AUSSERIRDISCHE TECHNOLOGIEN
Projekt RAND • William und die verborgene Mission von Projekt RAND • Kampf um die Vormachtstellung der U.S. Air Force im Weltraum
KAPITEL 4
DER ROSWELL-ABSTURZ UND DIE GRÜNDUNG VON MJ-12
Die Wahrheit und die Vertuschung des Roswell-Absturzes • Die Majestic-Dokumente zum Roswell-Absturz • Das Ereignis von Roswell führt zu MAJIC
KAPITEL 5
VERSCHIEDENE WEGE: DIE WURZELN VON RAND INNERHALB DER U.S. SPACE FORC UND DIE GEHEIMEN WELTRAUMPROGRAMME DER NAVY
KAPITEL 6
DIE DEUTSCHE VERBINDUNG ZU DEN UFOS ÜBER DEN USA
UFOs aus der Antarktis • Die Air-Force-Untersuchung stößt auf die deutsche Verbindung
KAPITEL 7
VERSTECKTE VERLUSTE: DIE ABSCHUSSPOLITIK GEGEN AU?ERIRDISCHE UND ANTARKTIVE DEUTSCHE RAUMSCHIFFE
UFO-Einmischung in Raketenprogramm führt zu tödlicher Vergeltung • Die Eskalation der Kämpfe mit fliegenden Scheiben
KAPITEL 8
HABEN AUSSERIRDISCHE ODER DEUTSCHE UFOS WASHINGTON D.C. ÜBERFLOGEN?
George van Tassels Warnung vor UFO-Überflügen • Die deutsche Kolonie in der Antarktis und der Überflug von Washington, D.C.
KAPITEL 9
PRÄSIDENT EISENHOWER RIFFT DIE NORDISCHEN: NUKLEARE VERHANDLUNGEN SCHEITERN
Atomwaffen für den Frieden – Eisenhowers Angebot an die Galaktische Föderation • Eisenhowers geheimes Treffen mit den Nordischen • Whistleblower und die nicht erzählte Geschichte
KAPITEL 10
AUSSERIRDISCHE UND DEUTSCHE DELEGATIONEN AUF DER HOLLOMAN AIR FORCE BASE
Augenzeugenberichte von Holloman • Eine Vereinbarung mit den Greys • Das Abkommen mit den Antarktis-Deutschen
KAPITEL 11
DIE AIR FORCE STARTET EIN TECHNOLOGIE-HILFSPROGRAMM MIT DEN GREYS
Kleine Graue und U.S.-Air-Force-Technologie • Charles Hall über außerirdische Hilfe für atomgetriebene Raumschiffe der USAF
KAPITEL 12
DIE NASA WIRD ALS FASSADE ERSCHAFFEN
Das antarktisch-deutsche Raumfahrtprogramm und die NASA • Die CIA finanziert das antarktisch-deutsche Weltraumprogramm durch das Apollo-Programm
KAPITEL 13
EIN BEMANNTES LABOR IM ORBIT UND GEHEIME WELTRAUMPROGRAMME
Polare Orbit-Missionen, die dazu bestimmt waren, die Antarktis-Deutschen auszuspionieren – nicht die Russen • MOL, die NASA und das geheime Astronauten-Corps • Die nächste Phase von MOL verbindet mehrere Module miteinander • Wie die Öffentlichkeit irregeführt wurde: Die Annullierung von MOL • Von Braun und die eigentliche Absicht hinter der Raumstation der USAF/NRO/NASA
KAPITEL 14
USAF-ANTIGRAVITATIONSFLUGZEUGE UND REPRODUKTIONEN FREMDER TECHNOLOGIEN
Der Nachbau eines besseren Liefersystems • Drei Arten von Reproduktionen außerirdischer Schiffe • Quellen, die Sorensens ARV-Sichtung von 1988 erhärten • Vergleich von ARVs mit aufgefundenen Nazi-Flugscheiben • Air Force-Flugscheiben und überlichtschnelles Reisen
KAPITEL 15
FLIEGENDE DREIECKE UND DIE TR-3B der U.S. AIR FORCE
KAPITEL 16
STARGATE SG-1 UND DIE VON DER AIR FORCE GEFÖRDERTE BEHUTSAME ENTHÜLLUNG PASSIERBARER WURMLÖCHER
Carl Sagan und die wissenschaftliche Validierung für durchquerbare Wurmlöcher über Singularitätspunkte • Dr. Eric Davis und durchquerbare Wurmlöcher durch Exotische Materie
KAPITEL 17
DER SCHOCK DES PARALLELEN GEHEIMEN WELTRAUMPROGRAMMS DER NAVY
Unterstützung für DeLonges »Sekret Machines Initiative« • Das Geheimprogramm der Air Force ist auf dem Weg zur vollständigen Aufdeckung
KAPITEL 18
DIE GESCHICHTE DER MENSCHENÄHNLICHEN AUSSERIRDISCHEN AUF DER ERDE
Majestic-Dokument enthüllt diplomatische Beziehungen der USA zu menschenähnlichen Außerirdischen • Die Authentifizierung des DIA-Dokuments • Hinter der undichten Stelle
KAPITEL 19
FREIGABE DER FOTOS VON MACDILLS ANTIGRAVITATIONSFAHRZEUGEN DURCH DAS GEHEIME WELTRAUMPROGRAMM DER USAF
JPs Fotos von Raumfahrzeugen in der Nähe der MacDill Air Force Base • Sichtungen fliegender Dreiecke treten weiterhin auf, während sich der Hurrikan Irma nähert • Haben Maser-Satelliten den Hurrikan Irma in einem Wetterkrieg gegen die USA gelenkt? • Fragen und Antworten von Corey Goode über den Hurrikan Irma, Maser-Waffen & Fliegende Dreiecke • Ein zylinderförmiges UFO nahe der MacDill Basis bestätigt die Allianz der USAF mit den Nordischen • Verdeckte Enthüllung von Antigravitationsflugzeugen in der Nähe der MacDill Air Force Base • Kontakt mit einem nordischen Ausserirdischen, der mit dem Geheimprogramm der USAF zusammenarbeitet • Schlussfolgerung
KAPITEL 20
DAS USAF-WELTRAUMPROGRAMM VERTEIDIGT HAWAII GEGEN EINEN RAKETENANGRIFF DES TIEFEN STAATES UNTER FALSCHER FLAGGE
Der Bundesstaat Hawaii sendet am 13. Januar 2018 einen ballistischen Raketenalarm aus • Alternative Medienberichte und Zeugen deuten auf echten Raketenangriff hin • »Q« enthüllt Angriffe unter falscher Flagge, um den Dritten Weltkrieg zu anzuzetteln • »Q« zieht den Vorhang vor den Puppenspielern beiseite, die die False-Flag-Angriffe kontrollieren • Die weltraumgestützte Waffenplattform der USAF • Bekam die USAF beim Abschuss der Rakete Hilfe von nordischen Außerirdischen? • Schlussfolgerung
KAPITEL 21
DIE SPACE FORCE ÖFFNET DER AIR FORCE DIE TÜR ZUR ENTHÜLLUNG IHRES GEHEIMEN WELTRAUMPROGRAMMS
Präsident Trump schlägt eine Space Force als neuen Zweig des US-Militärs vor • Bericht des Verteidigungsministeriums zur Schaffung einer Raumstreitkraft • Space Force, QAnon und Offenlegung des Geheimen Weltraumprogramms • Offenlegung des Geheimen Weltraumprogramms der USAF und der Nordischen Allianz • Offizielle Enthüllung durch die Space Force
Nachwort zur deutschen Ausgabe
Danksagung des Autors
Abbildungen & Tafeln
Michael E. Salla
Register

EINLEITUNG
Die U.S. Air Force hat einen tiefgreifenden Wandel erlebt, als ihre wichtigsten Beteiligungen an Weltraumprojekten in eine neue militärische Abteilung mit dem Namen »Space Force« verlagert wurden. Dort sind die Werte und Ressourcen aller Militärdienste unter einer Behörde für Aktivitäten im Weltraum jetzt zusammengefasst worden. Das Entstehen der U.S. Space Force bietet der Air Force die Möglichkeit, die am besten gehüteten Geheimnisse ihres Arsenals an exotischen Raumfahrzeugen, unkonventionellen Waffen und futuristischen Technologien, das in den mehr als siebzig Jahren seit der offiziellen Einführung als militärischer Dienst am 18. September 1947 zusammengetragen wurde, öffentlich zu enthüllen. Was diese grundlegende Veränderung antreibt, ist die Erkenntnis der Befehlshaber der Air Force, dass sie von ihren wichtigsten Verbündeten bei der Erforschung und Entwicklung fortschrittlicher Luft- und Raumfahrttechnologien getäuscht wurden. Länder wie das Vereinigte Königreich, Kanada oder Australien sind nicht die Schuldigen, sondern die Unternehmen und mit dem Tiefen Staat verbundenen Gruppen, die hinter der Entwicklung und dem Bau neuer Weltraumtechnologien stehen.
Darüber hinaus beteiligten sich außerirdische Verbündete an der Täuschung über Raumfahrttechnologien, die gebaut und eingesetzt wurden. Diese Gruppen ermutigten die Führer der USAF zu der Annahme, dass ihr Arsenal an Weltraumwaffen und Weltraumflugzeugen, das sich in geheimer Entwicklung befand, die Air Force zu einer Weltraummacht machen würde, mit der man rechnen muss. Die Aufdeckung dieser Täuschung ließ die Führer der USAF erkennen, dass diese nicht die »Speerspitze« der militärischen Projekte im Weltraum war, sondern im Wesentlichen etwas Ähnliches wie eine weltraumgestützte »Küstenwache« geworden ist – und weit hinter ihren Hauptkonkurrenten und anderen militärischen Diensten mit Weltraumfähigkeiten zurückblieb.
In diesem Buch erfahren Sie mehr über die unzähligen Prüfungen und Erfolge, die machtgierigen Manöver und öffentlichen Betrügereien, die die Geschichte des Geheimen Weltraumprogramms der Air Force umfassen, die aber letztlich zu ihrer besseren Zukunft und einer neu ausgerichteten nationalen Mission führen. Von bescheidenen Wurzeln im Signal Corps der U.S. Army über die unerwartete und umwälzende Entdeckung von außerirdischen Raumschiffen in den 1940er Jahren, die geheimen Vereinbarungen mit einer abtrünnigen deutschen Kolonie in der Antarktis (dem Vierten Reich) sowie verschiedenen außerirdischen Gruppen in den 1950er Jahren, die Mitschuld an der deutschen Infiltration der NASA und des Militärisch-Industriellen Komplexes in den 1960er Jahren, die Entwicklung von Stealth-Raumstationen in den 1970er Jahren, den Einsatz von Geschwadern mit Flugobjekten, dreieckigen und rechteckigen Schiffen, beginnend in den 1980er bis 1990er Jahren, bis hin zu dem Großen Erwachen, das schließlich durch die Enthüllung des großen Betrugs, der 2016 an der Air Force begangen worden war, möglich wurde.
Die Geschichte, die sich hier entfaltet, ist die der Entwicklung eines Geheimen Weltraumprogramms, das vereinnahmt wurde, um den Interessen des Tiefen Staates und seinen schattenhaften Verbündeten des Vierten Reiches zu dienen, anstatt eine echte Weltraummacht zu werden, das die nationalen Interessen der USA fördert. Nachdem sie entdeckt hatten, dass sie auf schändliche und falsche Weise betrogen worden waren, wachten die Führer der Air Force auf und trafen die kühne und wichtige Entscheidung, die Bündnisse zu wechseln. Dabei unternahmen sie weltweit bedeutende Schritte, um das verdeckte Weltraumprogramm der Air Force auf eine moralischer orientierte Gruppe von Außerirdischen hin auszurichten, die zuvor der U.S. Navy geholfen hatten, eine echte Macht im Weltraum zu werden. Diese robuste Veränderung führte dazu, dass die Air Force mutige Schritte unternahm, um vor der amerikanischen Öffentlichkeit die Existenz ihres Arsenals an Raumfahrzeugen offenzulegen und Maßnahmen zu ergreifen, um eine Operation unter falscher Flagge durch den Tiefen Staat/die CIA zu verhindern, die darauf abzielen sollte, einen Dritten Weltkrieg zu beginnen.
In den drei vorangegangenen Büchern dieser das Geheime Weltraumprogramm behandelnden Reihe wurden die Leser detailliert über die Entwicklung der Weltraumprogramme der U.S. Navy (Solar Warden), einer deutschen Kolonie in der Antarktis (Dunkle Flotte) und eines transnationalen Unternehmens (Interplanetarisches Konzern-Konglomerat) informiert. Möglich wurde dies durch die bahnbrechenden Aussagen von William Tompkins, Corey Goode und anderen Insidern, die ihre Teilnahme an »20-Jahre-und-zurück«-Programmen (oder ihr direktes Wissen darüber) offenlegten, bei denen hoch entwickelte Technologien bei Mitarbeitern  angewandt wurden, die zwanzig Jahre lang in den Geheimen Weltraumprogramme dienten. Am Ende ihres verdeckten Weltraumeinsatzes wurde bei diesen Mitarbeitern angeblich »der Verstand gelöscht«, und sie wurden »verjüngt«, bevor sie in die Zeit zurückversetzt wurden, in der sie ursprünglich rekrutiert worden waren, meist kurz nachdem sie ihren regulären Militärdienst begonnen hatten. Die Rolle der U.S. Air Force wurde in den früheren Büchern nur kurz erwähnt, da die Praxis des »20 und zurück« nicht bei Personal in geheimen Weltraumoperationen zur Anwendung kam, die auf erdnahe Operationen beschränkt waren und nicht im offenen Weltraum stattfanden. In dem vor Ihnen liegenden Buch sind alle historischen Details angeführt, um genau zu belegen, wie und warum die Air Force ein ganz anderes Raumfahrtprogramm als das der Navy entwickelt hat, und weshalb die Air Force frühzeitig die Entscheidung traf, mit der deutschen Antarktis-Kolonie sowie den mit dieser verbündeten außerirdischen Gruppen zusammenzuarbeiten. Dramatische Ereignisse brachten die Air Force dazu, sich von diesem Joch zu befreien, das über Jahrzehnte hinweg ihre Autorität und ihre visionären Ziele verdunkelte. Der kolossale Schritt der strategischen Trennung fand schließlich von 2016 bis 2018 statt.
Es ist kein Zufall, dass bei der strategischen Verlagerung der außerirdischen Allianzen durch die Führer der USAF die Idee einer Space Force (Weltraumstreitmacht) auftauchte und von Präsident Donald Trump und seiner Regierung entschlossen vorangetrieben wird. Durch die Zusammenlegung von US-Weltraumstreitkräften zu einer einheitlichen Militärabteilung können die USAF und die Trump-Administration den Tiefen Staat und seine Verbündeten des Vierten Reiches, die von der strategischen Neuausrichtung der Air Force überrascht wurden, leichter bekämpfen. Die Übergabe der Befehlsgewalt über Weltraumkräfte im Orbit der Erde an die Weltraumstreitkräfte dürfte für die meisten Militärdienste kein großes Problem darstellen. Die große Frage ist jedoch, wann die Navy die Kontrolle über ihre »Deep Space«-Ressourcen, die Kampfgruppen von Solar Warden, abgeben wird, wenn die Space Force durch Durchführungsverordnungen und Gesetze des Kongresses zum Leben erweckt wird. Am 19. Februar 2019 erließ Präsident Trump die Richtlinie 4 zur Weltraumpolitik, in der er festlegte, dass die Space Force zunächst unter der Verwaltung der Air Force stehen solle; und er bestätigte privat, dass später auch ein Kommando der Space Force geschaffen werden soll. Dies deutet darauf hin, dass Solar Warden, das den Führern der Air Force bis 2016 unbekannt war, nicht in die Space Force integriert wird, solange es unter der administrativen Kontrolle der Air Force steht. Erst nach der Schaffung einer völlig unabhängigen Abteilung von Weltraumstreitkräften wird die Marine die Kontrolle über ihre Weltraumkampfgruppen abgeben, die seit Anfang der 1980er Jahre heimlich eingesetzt wurden.
Die Raumstreitkräfte werden der Air Force und letztlich auch der Navy den Weg ebnen, um in eine transparentere und zuverlässigere Ära einzutreten, in der der Öffentlichkeit nach und nach ihre wahren Fähigkeiten im Weltraum offenbart werden und die Finanzierung durch den US-Kongress im Einklang mit der US-Verfassung erfolgt. Dies wird den korrumpierenden Einfluss der vom Tiefen Staat/der CIA durch illegale Aktivitäten bereitgestellten schwarzen Gelder beseitigen, die dem Ethos und den Werten aller Zweige des US-Militärs schadeten, die sich auf diese Mittel verlassen mussten, um heimlich ihre jeweiligen Weltraumprogramme aufzubauen. Es ist zu erwarten, dass fortgeschrittene Raum- und Luftfahrttechnologien, die bereits im Orbit und im Weltraum eingesetzt werden, schrittweise bekannt gemacht werden, wenn die Space Force als separater militärischer Zweig zuerst unter dem Kommando der Air Force entsteht und schließlich als eigene Abteilung von dieser unabhängig wird.
Die Öffentlichkeit wird zum ersten Mal mit hochmodernen Technologien konfrontiert werden, die von ausgewählten Militär- und Unternehmensgruppen aus den 1940er Jahren exklusiv für geheime Raumfahrtoperationen entwickelt wurden. Dies wird die zivile Luft- und Raumfahrtindustrie verändern, freie Energiequellen zur Verfügung stellen, die die Menschheit von der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen befreien, und die medizinische Industrie mit der Veröffentlichung von holografischen und elektromagnetischen Heiltechnologien, die seit Jahrzehnten im Rahmen der Geheimen Weltraumprogramme verdeckt eingesetzt werden, revolutionieren. Die Freigabe solcher Technologien wird von entscheidender Bedeutung sein, um die Menschheit bei der erfolgreichen Bewältigung der vorhergesagten katastrophalen Erdveränderungen zu unterstützen, die sich aus einer Reihe möglicher Ereignisse ergeben – darunter ein »Sonnenblitz« (auch als »Mikronova« bezeichnet), magnetische und geophysikalische Polverschiebungen sowie das Eindringen kosmischer Strahlung aus der galaktischen Region, in die unser Sonnensystem gerade eintritt. Die Space Force wird den US-Behörden die Möglichkeit bieten, die Wahrheit über den Besuch von außerirdischen Lebewesen zu enthüllen und diplomatische Beziehungen aufzunehmen, die dringend erforderlich sind, um die Menschheit bei der Bewältigung der zahlreichen bevorstehenden Herausforderungen zu unterstützen und uns zu einem würdigen Mitglied einer vielfältigen galaktischen Gemeinschaft zu machen. (...)

Weitersagen...

Kunden kauften ebenfalls...

SPACE FORCE - Unsere Star Trek Zukunft [US-Bestseller in deutscher Übersetzung]

Michael E. Salla

SPACE FORCE - Unsere Star Trek Zukunft [US-Bestseller in deutscher Übersetzung]

Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am Freitag, 19. November 2021

26,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

26,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

26,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

26,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,95 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

24,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

22,99 €

inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versand

Artikel 4 von 66 in dieser Kategorie

AMRA Gesamtverzeichnis

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Frühere Ausgaben anzeigen.

RSS-FEED

Sehen Sie hier die neuesten Artikel auf einen Blick!
RSS Feed
Zum Abonnieren dieser Website als RSS Feed klicken Sie bitte auf den Button.

Parse Time: 0.313s
3.407.872 Byte